Large Title Image

 Gegen die Rentenaltererhöhung 

 Jetzt Abstimmen! 

Unsoziale Rentenaltererhöhung stoppen!

Die Jungfreisinnigen wollen mit der Renteninitiative das Rentenalter an unsere Lebenserwartung binden und so automatisch Jahr für Jahr erhöhen. Dieses Vorhaben ist extrem unsozial: Während sich reiche Menschen immer noch frühpensionieren lassen können, müssen alle anderen auf einem gnadenlosen Arbeitsmarkt bis zur Erschöpfung weiterarbeiten.


Parolen März 2024

Für ein besseres Leben im Alter (Initiative für eine 13. AHV-Rente)
Ja
Für eine sichere und nachhaltige Altersvorsorge (Renteninitiative)
Nein
Nachdem das CO2-Gesetz erst letzte Woche im Ständerat deutlich abgeschwächt wurde, ist ihm heute der Nationalrat mehrheitlich gefolgt. Eine Allianz aus Jungen Grünen, JUSO und umverkehR ist schwer enttäuscht und fordert vom Parlament, die Vorlage in der Endabstimmung abzulehnen. Alle Massnahmen in der Diskussion seien ungenügend, um die Ziele aus dem Klimaschutzgesetz einzuhalten und die Zukunft…

Die Stimmbevölkerung setzt heute ein klares Zeichen für die Stärkung der ersten Säule. Die deutliche Annahme der 13. AHV-Rente ist ein historischer Erfolg für die Jungen Grünen und die gesamte politische Linke. Das zeigt: Die AHV muss weiter ausgebaut werden. Die Jungen Grünen fordern deshalb d ie AHV-Minimalrenten auf CHF 2’400 anzuheben, um so endlich existenzsichernde Rente aus der ersten…

Aktiv sein bei den Jungen Grünen

Gemeinsam mit über 4'000 Mitglieder in 20 Kantonen kämpfen wir für ein gutes Leben für alle. Wir setzen uns ein für soziale Gerechtigkeit, Frieden und den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Wir organisieren Aktionen, nehmen an Mitgliederversammlungen teil, machen Wahlkampf und mobilisieren für Abstimmungskampagnen. Wir bilden uns weiter an unserem Osterlager und politisieren in junggrünen Arbeitsgruppen. Du möchtest mehr über uns erfahren? Dann lerne hier, was es bedeutet, bei den Jungen Grünen aktiv zu sein! 


Junge Grüne in deinem Kanton