Medienmitteilung

Junge Grüne wollen das Jugendparlament der Stadt Luzern antragsfähig machen

Seit der Gründung 1998 engagieren sich Jugendliche im Alter von 14 bis 23 Jahren im Jugendparlaments Stadt Luzern und seit 2001 darf das Jupa Vorstösse im Grossen Stadtrat einreichen. Aufgrund der mangelhaften Bestimmungen konnte das Jupa jedoch nie von diesem Recht Gebrauch machen. Diesen Missstand wollen die Jungen Grünen nun beheben und reichen dazu einen Vorstoss ein.

 

Vorstoss im Stadtparlament eingereicht

 Das Recht einen Vorstoss einzureichen hat der Grossstadtrat mit dem Artikel 101 b dem Jugendparlament zugesprochen. Leider ist die Art und Weise der Umsetzung mangelhaft. So ist das Jugendparlament nur beschlussfähig, wenn dem Jugendparlament 48 eingeschriebene Mitglieder angehören. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es bin anhin nicht realistisch war, dass das Jugendparlament über 48 aktive eingeschriebene Mitglieder verfügt und deshalb nicht antragsfähig ist. Die beiden Jungen Grünen Jona Studhalter und Irina Studhalter haben deshalb einen Vorstoss im Stadtparlament eingereicht, um das Jugendparlament antragsfähig zu machen. Das Geschäftsreglement des Grossen Stadtrates soll folgendermassen geändert werden: Wenn das Jugendparlament nicht über 48 eingeschrieben Mitglieder verfügt, kann die Mehrheit der Anwesenden einen Antrag beschliessen. Dieser wird anschliessend durch 100 in der Stadt Luzern wohnhaften Jugendlichen im Alter von 14-23 Jahren unterschrieben und kann dann zuhanden des Grossen Stadtrates einreicht werden.

 

Jugendparlament unterstützt den Vorstoss

 Das Jugendparlament freut sich über den Vorschlag und unterstützt den Vorstoss einstimmig. "Mit dieser Änderung sind wir endlich befähigt eigene Anträge einzureichen und uns vermehrt in die Politik einzubringen. Zudem lernen wir bei der Unterschriftensammlung, andere von unseren Ideen zu überzeugen" sagt Julia Niederberger, Co-Präsidentin des Jugendparlaments. Nichtsdestotrotz will das Jugendparlament wachsen, um 48 Mitglieder zu erlangen. Julia Niederberger: "Bis dahin ist dies jedoch eine gute Zwischenlösung."

Jona Studhalter
Grossstadtrat Junge Grüne
078 637 39 51
jona.studhalter@jungegruene.ch

 

Julia Niederberger
Co-Präsidentin Jugendparlament Stadt Luzern
076 474 84 87
jupa.luzern@gmail.com