Login
17.11.2020
Junge Grüne färben das Henkerbrünnli blutrot

Die Jungen Grünen Kanton Bern haben heute Dienstag mit einer kreativen Aktion auf die bevorstehende Abstimmung zur Kriegsgeschäfteinitiative aufmerksam gemacht. Frühmorgens haben die jungen Aktivist*innen das Henkerbrünnli in Bern rot eingefärbt und mit Schildern behängt. Die Botschaft: Die Schweiz soll nicht lä...

10.11.2020
Kriegsgeschäfte Initiative: Grossflächige Flyeraktion

Am vergangenen Wochenende wurde schweizweit eine grossflächige Flyeraktion organisiert. Dabei verteilten die Jungen Grünen Zürich mehrere Tausend Flyer. Darüber hinaus wurden die jungen Aktivisten auch kreativ tätig: Mittels Kreide malten und schrieben auf den Boden (siehe Bildmaterial). So kann die Jungpartei an prominen...

01.11.2020
Junge Alternative protestiert vor Glencore

Konzerne zur Verantwortung ziehen! Mit Ihrer Aktion von vergangenem Samstag vor dem Hauptsitz der Glencore International AG machte die Junge Alternative Zug auf die Konzernverantwortungsinitiative aufmerksam. Seit Jahren häufen sich die Berichte von NGO’s über mögliche Umwelt- und Menschenrechtsverletzungen, welche...

28.10.2020
Grosses Bündnis sensibilisiert Zürich für die Lebensumstände Abgewiesener

Am vergangenen Wochenende verteilten 13 Organisationen mit insgesamt über 60 Menschen 35'000 Flyer in der Stadt Zürich, um auf die menschenunwürdigen Lebensumstände von abgewiesenen Asylsuchenden im Kanton Zürich aufmerksam zu machen. Anschliessend hielt ein Abgewiesener auf dem Bürkliplatz bei einer bewilligten...

26.10.2020
jgb besticht mit Glanzergebnis und gewinnt einen Sitz

Das junge grüne bündnis (jgb) erzielt bei den Grossratswahlen vom 25.10.2020 ein Glanzresultat und ist massgeblich an den Sitzgewinnen der Liste 8 beteiligt. Neben den bisherigen Grossrätinnen Jo Vergeat und Raffaela Hanauer wurde Laurin Hoppler bei seiner ersten Kandidatur bravourös gewählt. Doch damit nicht genug. W&aum...

07.10.2020
Allianz ergreift Referendum gegen Terrorismus-Gesetz

Heute hat in Bern ein breites Komitee von Parteien und Organisationen anlässlich einer Pressekonferenz bekannt gegeben, das Referendum gegen das neue Terrorismus-Gesetz zu ergreifen. Das Komitee äussert grundlegende rechtsstaatliche Bedenken am Gesetz und verweist auch auf die Kritik der UNO und 60 Schweizer Rechtsprofessor*innen. E...

28.09.2020
Medienmitteilung Junge Grüne

Die Jungparteien aus Basel-Stadt wollen mit der Aktion "mit deiner Stimme gestalten wir unsere Zukunft" die jungen motivieren, sich an den Grossratswahlen zu beteiligen. Die vollständige Medienmitteilung finden Sie hier....

27.09.2020
Neues Präsidium für die Junge Alternative!

An ihrer Mitgliederversammlung vergangenen Freitag haben die Junge Alternative Zug ein neues Präsidium gewählt: Für den abtretenden Co-Präsidenten Konradin Franzini wurde neu Remo Conti, Vize-Präsident, zu Delia Meier, Präsidentin, ins Präsidium der Jungen Alternativen Zug gewählt. Der 19-jährige H&uum...

23.09.2020
Junge Grüne Kanton Bern fordern Konsequenzen für das Verhalten der Kantonspolizei an der Stop-Isolation-Demonstration

Gestern an der Stop-Isolation-Demonstration in Bern hat die Kantonspolizei massiv Wasserwerfer, Gummischrot, Reizgas und auch körperliche Gewalt gegen Demonstrant*innen eingesetzt. Die Jungen Grünen Kanton Bern sind entsetzt über dieses unangebrachte Verhalten und erwarten vom Kanton, die nötigen Konsequenzen zu ziehen. Sie fo...

22.09.2020
Junge Grüne Kanton Bern und Junge Alternative (JA!) fordern den Berner Gemeinderat auf, von einer Räumung des Bundesplatzes abzusehen

Das Klima-Camp auf dem Bundesplatz ist die Antwort zahlreicher Aktivist*innen auf die bestehenden politischen und wirtschaftlichen Strukturen, welche die Klimakrise verursachen. Die Jungen Grünen Kanton Bern und die Junge Alternative (JA!) stehen hinter der Aktion und schliessen sich den Klimabewegungen auf dem Bundesplatz an. Denn es ist h&...

10.09.2020
Aktivist*innen und Junge Grüne fordern Evakuierung der griechischen Lager!

600 Aktivist*innen forderten heute an einer Spontandemo der Jungen Grünen in Bern die sofortige Evakuierung der griechischen Flüchtendenlager. In der Nacht vom 8. auf den 9. September brachen in Moria Brände aus, die das griechische Geflüchtetenlager fast komplett zerstört haben. Das Parlament wird sich nächsten Mont...

09.09.2020
Brand in Moria: Junge Grüne fordern Evakuierung der Lager und demonstrieren in Bern

In der Nacht vom 9. September brachen in Moria Brände aus, die das griechische Flüchtendenlager fast komplett zerstörten. Die Jungen Grünen fordern die sofortige Evakuierung von Moria und der anderen Lager auf den griechischen Inseln. Zudem findet am Donnerstag, 10. September um 14:00 eine Kundgebung in Bern statt. “De...

05.09.2020
Junge Grüne nehmen Schwung der Velodemo mit an Mitgliederversammlung

An ihrer ersten Mitgliederversammlung nach der Sommerpause fassen die Jungen Grünen die städtischen Parolen für die Abstimmungen vom 27. September. Es ist die erste Versammlung, welche vom neuen Vorstand und Co-Präsidium geleitet wird – mit Erfolg und voller Elan. Bewegt und motiviert unterwegs Vor...

03.09.2020
Junge Grüne Kanton Bern wählen neues Co-Präsidium

Nach der #klimawahl im letzten Herbst, gefolgt von einem eher tristen Corona-Frühling, ist die Zeit reif für frische Ideen. Die Jungen Grünen streben an, sich im nächsten Jahr kantonal zu vernetzen und weitere Schwerpunkte zu setzen. Der neu zusammengesetzte Vorstand der Jungpartei leistet einen entscheidenden Beitrag dazu. De...

29.08.2020
Ökologische Landwirtschaft und erste Schritte Richtung neue Initiative.

Angeregte Debatten und klare Zukunftsvisionen: Über 100 junge Menschen trafen sich heute an der Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Schweiz in Torgon im Wallis unter Einhaltung eines umfassenden Schutzkonzept mit Maskenpflicht. Sie verabschiedeten das neue Positionspapier zu Ernährung und Landwirtschaft und machen erste Schritt...

23.08.2020
Medienmitteilung Junge Grüne

Die Jungparteien aus Basel-Stadt wollen mit der Aktion "mit deiner Stimme gestalten wir unsere Zukunft" die jungen motivieren, sich an den Grossratswahlen zu beteiligen. Die vollständige Medienmitteilung finden Sie hier....

23.08.2020
Lancierung der Klimaboss-Kampagne

Junge Grüne imitieren Regierungsrat und starten mit der Kampagne #Klimaboss auf der Liste 8 in die Grossratswahlen 2020 Die Kandidierenden des jungen grünen bündnis nordwest (jgb) lancieren ihre Wahlkampagne zu den Grossratswahlen sehr originell: Im Namen der “Regierung” hat das jgb zu einer “ausserordentli...

19.08.2020
Medieneinladung zur Medienkonferenz des Regierungsrats

Liebe Medienschaffende, Gerne laden wir Sie am 24. August um 13:30 Uhr vor dem Rathaus zur Lancierung der #KlimaBoss Kampagne des Regierungsrats Basel-Stadt ein. Die sieben Regierungsratsmitglieder laden zur ausserordentlichen Medienkonferenz ein, um die neue Kampagne zur Bewältigung der Klimakrise vorzustellen. Die Bewältigung de...

14.08.2020
Aktion zur Kündigungsinitiative

Anlässlich der kommenden Abstimmung zur «Kündigungsinitiative» der SVP vom 27. September, haben die Jungen Grünen Kanton Luzern den Bahnhof Luzern zum Schauplatz einer Schweizer Isolation gemacht, um die möglichen Folgen einer Annahme aufzuzeigen. Heute am Freitagnachmittag gab es eine Aktion der Jungen Grün...

10.08.2020
Junge Alternative beschliesst Parolen und Referendum

An ihrer Mitgliederversammlung vergangenen Samstag hat die Junge Alternative Zug die Parolen für die nationalen Abstimmungsvorlagen vom 27. September 2020 gefasst. Einstimmig beschlossen die anwesenden Mitglieder die Nein Parole zur Kündigungsinitiative, zum Jagdgesetz, zum Steuerbonus für reiche Eltern und gegen den 6 Milliarden B...

09.08.2020
Junge Grüne kritisieren mutlosen Klimaplan der GRÜNEN

Vergangene Woche haben die GRÜNEN Schweiz ihren Klimaplan «für eine klimapositive Schweiz» veröffentlicht. Auch wenn dieser der bisher beste Vorschlag zum Erreichen des 1,5-Grad Ziels aus Bundesbern ist, wurde er in den Sozialen Medien sehr kontrovers und kritisch diskutiert. Die Jungen Grünen nehmen hiermit S...

30.07.2020
Breite Unterstützung gegen Vorurteile und Stigmatisierung

Heute Mittag haben die Jungen Grünen (JG) und die Jungsozialist*innen (JUSO) das kantonale Volksreferendum gegen den Beschluss des Kantonsrats zum Polizeigesetz eingereicht. Mit der Unterstützung der Grünen Partei (GP), der Sozialdemokratischen Partei (SP), der Alternativen Liste (AL) und Secondas Zürich wurd...

01.07.2020
Keine Strassen für Rassisten!

Mit einer Aktion fordern die Jungen Grünen Kanton Bern, den öffentlichen Raum frei von Rassismus zu gestalten. In der Nacht auf Mittwoch haben Aktivist*innen Strassenschilder in der Stadt Bern überklebt und mit historischen Erläuterungen ergänzt. Eines der überklebten Schilder ist die Gardistrasse im Wankdorf. Ren&...

20.06.2020
Jungen Grüne Schweiz fordern mehr Sozialarbeit, weniger Polizei!

An den jüngsten Demonstrationen haben mehrere kantonale Polizeikräfte ihre Rechte überschritten, indem sie bei friedlichen und legitimen Versammlungen gewalttätiges Verhalten an den Tag legten. So etwa heute an der Protestaktion von Extinction Rebellion in Zürich. Die Jungen Grünen Schweiz fordern eine Neuausrichtung...

19.06.2020
Junge Grüne beschweren sich bei der UNO über Anti-Terror-Gesetzesvorlage

Der Nationalrat hat gestern über die Neuerung des Bundesgesetzes über polizeiliche Maßnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus beraten. In der aktuellen Version verletzt das Gesetz die Grundrechte der Kinder zutiefst. Die Jungen Grünen Schweiz werden deswegen bei der UNO, genauer dem Committee on the Rights of the Chil...

16.06.2020
Medienmitteilung überparteiliches Komitee Luzerner Jungparteien: Breite Allianz für das Stimmrechtsalter 16

"Das Stimmrechtsalter 16 führt dazu, dass sich Junge aktiv einbringen und real mitbestimmen können. Eine altersmässig breitere Partizipation ist eine Riesenchance für unsere Demokratie, von welcher die gesamte Bevölkerung profitiert." - Elias Meier, Präsident JCVP Kt. Luzern An der Juni-Session wird sich d...

10.06.2020
Drei neue Vorstösse zur Mobilität während Corona und zum Veloverkehr sollen die Verkehrswende näher bringen

Raffaela Hanauer, Grossrätin vom jungen grünen Bündnis (jgb) reicht heute an der Grossratssitzung drei neue Vorstösse ein, welche im September traktandiert werden. Alle Vorstösse gehen um Verkehrsfragen. Das jgb ist der Ansicht, dass wir während Corona, und auch ganz generell die Mobilität neu denken sollen: Die...

10.06.2020
Junge Grüne reichen Petition gegen Gütschwaldrodung ein

Naherholungsgebiet, Lebensraum und CO2-Speicher. Dies alles wollen die Jungen Grünen erhalten und sind nicht bereit, dies für ein destruktives Autobahnprojekt zu opfern. Deshalb haben die Jungen Grünen im April eine Petition gegen die Rodung des Gütschwaldes im Rahmen des Bypass lanciert. Für eine Lüftungsanlage des...

09.06.2020
Finanzplatz zerplatzen - junggrüne Aktion für ein besseres CO2-Gesetz

Das CO2-Gesetz ist die dringende Grundlage, für alles was noch kommen muss. Die Jungen Grünen Schweiz nehmen klar Stellung, was im CO2-Gesetz fehlt (Massnahmenplan) und demonstrierten heute Nachmittag vor der Bernexpo (Fotos) Die wichtigsten Punkte aus unserem Massnahmenplan zum CO2-Gesetz: Lizenzverbot für klim...

08.06.2020
Nach Ablehnung der Kriegsgeschäfte-Initiative: Junge Grüne und GSoA bereit für Abstimmungskampf

Nach dem Nationalrat lehnte heute auch der Ständerat die Kriegsgeschäfte-Initiative ohne Gegenvorschlag ab und verpasst damit die Chance, aus dem Geschäft mit Krieg und Tod auszusteigen. Die Jungen Grünen und die GSoA sind enttäuscht über den mutlosen Entscheid, sind aber zuversichtlich, dass dieser an der U...

07.06.2020
jgb nordwest such neue Co-Präsidentin

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) macht mit humoristischem Tinder-Video auf die freiwerdende Position im Co-Präsidium aufmerksam. Das jgb verabschiedet auf Ende Juli Paula Carle aus dem Co-Präsidium, die erst neben Dominik Beeler, dann neben Simon Fankhauser, zwei Jahre das Amt der Co-Präsidentin innehatte. Neben F...

06.06.2020
Abstimmungsparolen zu den Referenden für den 27. September

Am Freitag den 05. Juni 2020 führten die Jungen Grünen ihre letzte Online-Mitgliederversammlung durch. Dabei wurden die Parolen für drei der Referenden gefasst, die am 27. September zur Abstimmung kommen: Änderung des Gesetzes über die direkte Bundessteuer, Kampfjets, sowie Jagdgesetz. Die Ergebnisse sind klar: 3x Nein. D...

04.06.2020
Zivildienst: Junge Grüne sind bereit für das Referendum!

Inmitten einer Gesundheitskrise beschloss die bürgerliche Mehrheit im Nationalrat heute Morgen, den Zugang zum Zivildienst massiv einzuschränken. Das, obwohl gerade während der Krise zahlreiche Zivildienstleistende dringend gebraucht wurden. "Entweder wir stellen dem Gesundheits-, Bildungs- und Landwirtschaftssektor mehr Resso...

26.05.2020
Wo sind denn die 100.- Gutscheine hin?

Was ist eigentlich aus den 100-Franken-Gutscheinen geworden, welche Finanzdirektorin Franziska Bitzi Ende April den Medien präsentiert hat? Warum fand der Stadtrat diese Giesskannenlösung nun plötzlich doch nicht so gut? Oder war das gar nicht die Idee des Stadtrats, sondern eher ein persönlicher Wahlkampfauftritt von Franz...

23.05.2020
Junge Grüne organisieren erste Online-Mitgliederversammlung der Schweiz

Heute trafen sich über 100 Junge Grüne aus der ganzen Schweiz zur ersten Online-Mitgliederversammlung einer nationalen Partei in der Schweiz. Unter anderem wurde Balthasar Glättli als Präsidentschaftskandidat der Grünen Schweiz unterstützt und die Sektion Appenzellerland offiziell aufgenommen. Darüber hinaus fas...

15.05.2020
Berner Klimaverfassungsartikel ist nötig aber ungenügend

2050 ist zu spät - wir brauchen Klimaneutralität bis 2030 Schätzungen des Klimarates zufolge liegt die Wahrscheinlichkeit, dass das Weltklima bei 1.5 Grad Celsius über dem vorindustriellen Niveau stabilisiert werden kann bei 50%, wenn alle Staaten bis 2050 Klimaneutralität erreichen(1). Bei einer Klimaerwärm...

12.05.2020
Bodenstrategie: Bundesrat unterstützt Ziele der Zersiedelungsinitiative - und die Kantone?

Die Jungen Grünen freuen sich, dass der Bundesrat die Schweizer Bodenstrategie und eine Reihe von Massnahmen zur Sicherung unseres Bodens verabschiedet hat. Mit der Bodenstrategie soll sichergestellt werden, dass bis 2050 kein Boden mehr verbraucht wird. Mehr als ein Jahr nach der Abstimmung über die Zersiedelungsinitiative gibt der Bun...

07.05.2020
Die bz Redaktion ist in Sachen Gleichstellung zurückgeblieben

Die Jungen Grünen sind empört über den heutigen Artikel über Stephanie Eymann. Sie fordern die bz Redaktion dazu auf, einen Kurs zum Thema Gleichstellung zu absolvieren und ihre Redaktion vielfältiger zu besetzen. Die Jungen Grünen üben damit scharfe Kritik am abwertenden und sexistischen Stil des Artikels. Da...

05.05.2020
JGB nominiert Kandidierende für die Grossratswahlen

An der heutigen Mitgliederversammlung nominierten die Mitglieder des jungen grünen bündnis nordwest (jgb) 17 Kandidierende, die mit den Grünen BS und der BastA! auf der gemeinsamen Liste 8 für die Grossratswahlen im Oktober antreten. Das jgb freut sich auf einen engagierten Wahlkampf und ist überzeugt, mit einer junggr&uu...

30.04.2020
Junge Grüne rufen zum Balkon-Protest auf

Trotz der erschwerten Umständen, wollen die Jungen Grünen des Kantons Solothurn den 1. Mai nicht leise an sich vorbei ziehen lassen: Sie rufen zum gemeinsamen Balkon oder Fensterstreik von 13.30 bis 14.00 auf. Unter dem Hashtag #SchreiEsRaus sollen die Bilder der Aktion und einer persönlichen Forderung für d...

30.04.2020
Vollversammlung verschoben – Co-Präsidium bleibt vorerst im Amt

Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben entschieden, ihre Vollversammlung erst abzuhalten, wenn das physisch wieder möglich ist. Solange bleiben Vorstand und Co-Präsidium bestehend aus Jonas Heeb und Jona Studhalter im Amt. Das Datum für die Vollversammlung steht noch offen. Bereits im Dezember 2019 gab...

29.04.2020
Swiss-Rettung: Junge Grüne fordern Referendum

An seiner heutigen Pressekonferenz kündigte der Bundesrat an, 1.275 Milliarden für die Rettung der Swiss auszugeben. Die Jungen Grünen sind empört über diesen kurzsichtigen Entscheid und fordern den Bundesrat auf, den Milliardenkredit dem fakultativen Referendum zu unterstellen. Nachdem vor einigen Wochen bekannt wurde,...

29.04.2020
Junge Grüne reichen Wahlvorschlag für eine linke Stadtregierung ein

Bereits Mitte April gaben die Jungen Grünen bekannt ihren Stadtratskandidaten Jona Studhalter in den zweiten Wahlgang zu schicken. Einstimmig wurde ebenfalls die Unterstützung von SP-Kandidatin Judith Dörflinger beschlossen. Mit diesem Zweier-Ticket wollen die Jungen Grünen einen linken und jungen Stadtrat erkämpfen. &n...

28.04.2020
SP, Grüne, Juso und Junge Grüne kritisieren den Entscheid zu den Maturitätsprüfungen

Die SP Kanton Luzern, die Grünen Kanton Luzern und die beiden Jungparteien Juso und Junge Grüne zeigen sich irritiert über den Entscheid des Bildungs- und Kulturdepartements, die schriftlichen Maturitätsprüfungen durchzuführen und die mündlichen zu streichen. Die vier Parteien kritisieren diesen Entscheid vor al...

27.04.2020
250 Franken Gewerbegutschein statt Steuersenkungen

Um das lokale Zuger Gewerbe zu unterstützen fordern die Jungen Alternativen Gutscheine für die Zuger Bevölkerung. Jede Einwohner*inn soll ein Bon im Umfang von 250 Franken erhalten, welcher im lokalen Gewerbe (inkl. Gastronomie) eingesetzt werden kann. Im Gegensatz zu den geplanten Steuersenkungen würde damit das Gewerbe und d...

26.04.2020
Non scholae, sed vitae discimus

Am Freitag forderten die Jungfreisinnigen Basel-Stadt in einem offenen Brief den Basler Regierungsrat dazu auf, an der Durchführung der schriftlichen Maturitätsprüfungen festzuhalten. Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) zeigt sich von dieser Forderung stark irritiert. Für das jgb ist es selbstverständlich, da...

24.04.2020
Junge Grüne fordern Verzicht auf Waldrodung

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, wie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) im Gütschwald für das Autobahnprojekt Bypass eine Entlüftungsanlage plant. Dafür soll eine Waldfläche von rund 1250 Quadratmetern gerodet werden, auf welcher ca. 80 Bäume stehen. Die Jungen Grünen verurteilen diesen massiven Ei...

22.04.2020
Junge Grüne fordern Wohnen als Grundrecht ein

Die Jungen Grünen sind enttäuscht über die Entscheide der WAK der letzten Tage. Die Kommission tangiert das Thema Wohnen nur am Rande und lediglich im Zusammenhang mit dem Gastgewerbe. Julia Küng, Co-Präsidentin der Jungen Grünen Schweiz sagt: “Wohnen ist ein Grundbedürfnis, dass die Schweiz währen...

19.04.2020
Corona: Junge Grüne fordern Platz für Fussgänger*innen in Basel

Das junge grüne Bündnis ist besorgt darüber, dass im dicht besiedelten Stadtraum die Social-Distancing Massnahmen des BAG nicht umgesetzt werden können. Der deutlich rückläufige motorisierte Individualverkehr und die frei gewordenen Parkplätze durch ausbleibende Pendler*innen könnten dabei Abhilfe schaffen....

16.04.2020
Der Bundesrat verspottet das Leben derjenigen, die nicht in der Schweiz leben

Das Staatssekretariat für Migration gab heute bekannt, 21 minderjährige Flüchtlinge von den griechischen Inseln aufzunehmen. Angesichts der mehr als 40’000 Menschen, die unter prekärsten Bedingungen auf den griechischen Inseln leben, ist diese Zahl lächerlich klein. Die Jungen Grünen sind empört und forder...

15.04.2020
Grundeinkommen jetzt!

Ein bedingungsloses Grundeinkommen jetzt - das sehen die Jungen Grünen und über 33’000 Menschen als Antwort auf die Folgen der Corona-Krise. Die Petition “Corona-Krise: Grundeinkommen jetzt!” wird heute eingereicht. Begleitet von einer vielseitigen Online-Aktion. Die Corona-Krise trifft zwar die gesamte Gesells...

14.04.2020
Junge Grüne Kanton Zürich fordern ausreichenden Schutz für Bewohner*innen von Asylzentren im Kanton Zürich

Die Jungen Grünen Zürich fordern alle Kantonsrät*innen und insbesondere Regierungsrat Mario Fehr dazu auf, unverzüglich sicher zu stellen, dass alle Bewohner*innen von Asylzentren ausreichend vor dem Coronavirus geschützt werden. Momentan ist dieser Schutz nicht garantiert. Gegenwärtig mangelt e...

05.04.2020
Jetzt erst recht: die Jungen Grünen Appenzellerland gründen sich online

Liebe Mitglieder*innen, Liebe Interessierte und Liebe Medienschaffende Die Grüne Welle hat auch vor dem Appenzellerland nicht Halt gemacht. Viele junge Menschen sorgen sich um die Umwelt, die soziale Gleichberechtigung und die Solidarität. Diese Themen wollen wir nun vermehrt auch auf die politische Agenda der beiden Appenzeller Halbk...

02.04.2020
Mitteilung an die Bildungs- und Kulturkommissionen BL & BS

Sehr geehrte Mitglieder der Bildungs- und Kulturkommission Basel-Stadt Sehr geehrter Herr Inglin Sehr geehrte Frau Ackermann Sehr geehrter Herr Cramer Sehr geehrte Mitglieder der Bildungs- Kultur- und Sportkommission Basel-Landschaft Sehr geehrter Herr Ryf Sehr geehrte Frau Locher Sehr geehrte Frau Gschwind Aufgrund der aktue...

02.04.2020
Medienmitteilung Junges Grünes Bündnis Nordwest - Rettet Menschen statt Konzerne

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf unser Wirtschafts- und Gesellschaftssystem treffen diejenigen am härtesten, welche schon seit Jahrzehnten auf mehr Unterstützung hoffen. Die Jungen Grünen aus der Region Basel setzen sich daher mit verschiedenen Stellungnahmen für die Unterstützung von schwach vertretenen Personengrup...

30.03.2020
Junge Grüne landen phänomenalen Wahlerfolg

Junge Grüne landen phänomenalen Wahlerfolg Als erste Jungpartei in der Stadt Luzern holen die Jungen Grünen im Stadtparlament zwei Sitze. Nebst der Bisherigen Irina Studhalter wird neu auch Jona Studhalter im Grossen Stadtrat vertreten sein. Damit geht die Erfolgsgeschichte der Jungen Grünen weiter. “Wir freuen un...

27.03.2020
Lesbos: Junge Grüne fordern Evakuierung und Aufnahme von 5’000 Flüchtenden

Die Jungen Grünen fordern den Bundesrat dazu auf, per sofort die Evakuierung des Lagers Moria auf Lesbos zu veranlassen. Mindestens 5’000 Flüchtende sollen direkt in die Schweiz in Quarantäne gebracht werden. Auch alle anderen 15’000 Menschen sollen evakuiert und auf die verschiedenen europäischen Staaten verteilt...

25.03.2020
Frischer Wind im jgb-Vorstand

Strukturänderung beim jgb nordwest: Frischer Wind für den Vorstand und weitere personelle Veränderungen Das jgb nordwest verkörpert Aufwind, was mit einer durch die Mitglieder entwickelten Neugestaltung der Parteistrukturen einhergeht. Der Vorstand besteht neben dem Präsidium neu aus drei gewählten Mitgliedern. Die...

20.03.2020
Das Grundeinkommen ist unumgänglich!

Die junggrüne Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen ist auch nach den neuesten Massnahmen des Bundesrats dringlich. Wir begrüssen die Maßnahmen des Bundesrates, doch sie reichen nicht aus. Statt der Wirtschaft und den Banken sollen nun endlich die Menschen ins Zentrum des Geschehens gerückt werden. F&u...

17.03.2020
Corona-Krise: Junge Grüne fordern bedingungsloses Grundeinkommen

Die Jungen Grünen fordern den Bundesrat in einer Petition auf per sofort ein bedingungsloses Grundeinkommen für die gesamte Schweizer Bevölkerung einzuführen, um den von der Corona-Krise betroffenen Lohnabhängigen, Selbstständigerwerbenden und Arbeitgebenden eine sofortige und unbürokratische Lösung garanti...

14.03.2020
Junge Grünen machen Wahlkampf Krisen-konform: Wald reinigen statt Passant*innen ansprechen

Junge Grünen machen Wahlkampf Krisen-konform Wald reinigen statt Passant*innen ansprechen In dieser pandemischen Zeit soll auch die aktivistische Politik handeln. Die Jungen Grünen Luzern verzichten deshalb auf ihre geplante Standaktion und Gespräche mit Passant*innen. Stattdessen arbeiten sie mit gebündelten...

11.03.2020
Mehrheit im Nationalrat für Profit durch Kriege - Junge Grüne und GSoA empört

Fotos der Aktion vor dem Bundeshaus Wenig überraschend lehnte der Nationalrat heute die Volksinitiative für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten ab. Besonders empörend: Nicht einmal der Gegenvorschlag, der ein Finanzierungsverbot von geächteten Waffen wie Atombomben und Landminen forderte, fand im Rat...

11.03.2020
Motion fordert die Abschaffung von Majorzwahllisten

Heute reichte der junggrüne Kantonsrat und Co-Präsident Jonas Heeb (22) eine Motion ein, welche die Abschaffung von Wahllisten bei Wahlen nach dem Majorzprinzip fordert. Bereits im Februar entstand die Diskussion innerhalb der Partei, nun soll das Anliegen umgesetzt werden. Ein klein wenig Recherche zeigt: Bei den Regieru...

09.03.2020
Junge Grüne fordern die Offenlegung der Wahlkampf-Budgets aller Parteien

Die fehlende Transparenz bei den Parteifinanzen sorgt immer wieder für Kritik. Um dieser Kritik zu begegnen, haben die Jungen Grünen Stadt Luzern ihr Wahlkampfbudget zu den kommunalen Wahlen veröffentlicht und fordern alle anderen Parteien in einem offenen Brief dazu auf, es den Jungen Grünen gleich zu tun. Finanzielle Resso...

09.03.2020
Neuwahlen Vorstand und Co-Präsidium

An ihrer Jahresversammlung haben die Junge Alternative Zug einen neuen Vorstand und ein neues Präsidium gewählt. Die Jungpartei kann auf ein aktives Politjahr 2019 zurückblicken. Nebst dem Abstimmungskampf zur Zersiedelungsinitiative der Jungen Grünen Schweiz konnte die Partei viele pointierte Aktionen durchführen. So sta...

09.03.2020
Referendum gegen Nationalitätennennung wird überparteilich ergriffen

Der Zürcher Kantonsrat stimmt dem Gegenvorschlag zur „Trasparenz-Initiative“ der SVP zu. Der Gegenvorschlag vertieft bereits bestehende Vorurteile in der Gesellschaft. Er sieht vor, dass die Stadtpolizei Zürich künftig die Nationalitäten von mutmasslichen Straftäter*innen in Pressemeldungen mitteilt....

09.03.2020
Ja zu transparenten Mieten – Bevorstehender Wechsel im Co-Präsidium

An ihrer Mitgliederversammlung vom 06. März 2020 haben die Jungen Grünen Kanton Luzern einstimmig die Ja-Parole zu der Initiative „Fair von Anfang an, dank transparenter Vormiete!“ beschlossen. Ausserdem geben die beiden Vorstandsmitglieder Michelle Meyer (21) und Carlo Schmid (22) ihre Kandidatur fürs kantonale C...

02.03.2020
Es ist höchste Zeit, dass wir Jungen eine Stimme bekommen!

2.3.2020 - Heute hat der Grosse Rat überraschend JA zum Stimmrechtsalter 16 gesagt. Mit 83:66 hat er eine Motion des GRÜNEN Grossrats Hasim Sancar überwiesen. Die Jungen Grünen sehen im Stimmrechtsalter 16 einen wichtigen Schritt in Richtung mehr politischer Inklusion und den Grundstein für eine z...

27.02.2020
Junge Alternative Zug fordert Überprüfung vom Verein Uniter

Der dubiose Verein "Uniter" sorgt in Deutschland seit einigen Jahren für Schlagzeilen aufgrund seiner Nähe zu rechtsextremistischen Gruppierungen und Personen. So auch im Fall "Hannibal": Ein Mitgründer von Uniter, Deckname Hannibal, gründete Chats mit Personen aus der Prepper-Szene. Gegen mehrere Personen...

20.02.2020
Junge Linke mobilisieren gegen den Unsinn der jungen Rechten: für Büezer*innen statt Bonzen

Die bürgerlichen Jungparteien hielten heute in einem schicken Sitzungszimmer in der Welle 7 (Bhf. Bern) eine Pressekonferenz ab. Sie haben ihren Plan zum Angriff auf unsere Renten vorgestellt. Ihre Vorschläge richten sich gegen die grosse Mehrheit der Bevölkerung und nur eine superreiche Minderheit profitiert. Deshalb trafen sich d...

14.02.2020
Bundesrat verkennt Dringlichkeit bei Agrarpolitik 22+

Klimakrise, Artensterben und belastetes Trinkwasser - mit diesen und weiteren Fakten ist die heutige Land- und Ernährungswirtschaft konfrontiert. Die Bevölkerung zeigt mit den bevorstehenden Pestizid-, Trinkwasser- und Massentierhaltungs-Initiativen welche Richtung eingeschlagen werden sollte. Die Jungen Grünen fordern ein konseque...

14.02.2020
Qualität von Bildungsarbeit lässt sich nicht standardisieren

Qualität von Bildungsarbeit lässt sich nicht mit vereinzelten Unterrichtsbesuchen messen. Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) zeigt sich bestürzt über die vorgestern bekanntgegebene Einigung zwischen Kanton und der Standesverbände der Lehrerschaft, einen Leistungslohn für Baselbieter Lehrpersonen einzu...

12.02.2020
Protestaktion vor Crypto-Gebäude

“Wir fordern lückenlose Aufklärung und Transparenz” kommentiert Delia Meier, Co-Präsidentin der Jungen Alternative Zug die Enthüllungen rund um die Verstrickungen der Zuger Firma Crypto AG in Geheimdienstaktivitäten der CIA und des BND. Die Jungen Alternativen Zug protestierten heute spontan mit rund 10 Person...

11.02.2020
Medieneinladung Protestaktion Crypto AG

Sehr geehrte Medienschaffende Die Junge Alternative Zug ist entsetzt, aber nicht völlig überrascht, über die heutigen Enthüllungen zur Spionage mit manipulierten Verschlüsselungsgeräten der Zuger Crypto AG. Mit einer spontanen Protestaktion werden wir morgen vor der Crypto International AG mi...

11.02.2020
Mutlose sicherheitspolitische Kommission will sogar Investitionen in Atomwaffen weiterzulassen

Heute wurde in der sicherheitspolitischen Kommission des Nationalrats entschieden, die Kriegsgeschäfteinitiative ohne Gegenvorschlag abzulehnen. Die Jungen Grünen und die GsoA sind empört darüber, dass nicht einmal die absolute Minimalforderung nach einem Investitionsverbot in verbotenes Kriegsmaterial wie Atombomben, biologis...

10.02.2020
Weiterer Kanton stimmt für mehr Transparenz in der Politikfinanzierung

Die Junge Alternative freuen sich mit Schaffhausen. Mit 53.8% Ja Stimmen wurde die Transparenzinitiative angenommen Somit kennen nun 6 Kantone (TI,GE,NE,FR,SZ,SH) Regelungen bezüglich der Finanzierung von politischen Parteien und Komitees. Die Jungen Alternativen sammeln momentan gemeinsam mit einem überparteilichen Komitee die Zuger-Tr...

06.02.2020
Junge Grüne wollen Majorz-Wahllisten abschaffen

Der Rummel um den „unvollständigen“ GLP-Stadtratswahlvorschlag zeigt die Schwächen des Luzerner Majorz-Wahlsystems. Die Jungen Grünen Kanton Luzern wollen die Ursache des Problems angehen und die Wahllisten bei Majorzwahlen abschaffen. Derzeit prüfen sie einen Vorstoss im Kantonsrat. «Wer so viele Stadtrats...

06.02.2020
Junge Grüne Schweiz unterstützen Referendum zum Freihandelsabkommen mit Indonesien

Am Montag beschloss der Vorstand der Jungen Grünen Schweiz, das Referendum zum Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und Indonesien offiziell zu unterstützen. Das Freihandelsabkommen legitimiert die miserablen Arbeitsbedingungen und die massive Umweltzerstörungen der Palmölproduktion und fördert den Import in die...

29.01.2020
Medieneinladung des Komitees "Nein zu den rückständigen Auto-Initiativen"

Sehr geehrte Medienschaffende, Wir vom Komitee ‘Nein zu den rückständigen Auto-Initiativen’ laden Sie ein, unserer politischen Aktion in Basel diesen Donnerstag 30.1.2020 beizuwohnen. Wir werden am Donnerstag 30. Januar um 17:00 mit fünf Gehgestellen, welche symbolisch wie Autos aussehen, mit unseren Mitgliede...

25.01.2020

Heute Mittag haben die Jungen Grünen vor dem Bundeshaus mit einer Aktion auf die Abstimmung über den Diskriminierungsschutz am 9. Februar aufmerksam gemacht und für ein starkes JA geworben. Die Ausweitung der Anti-Rassismus-Strafnorm um das Merkmal der sexuellen Orientierung ist ein erster wichtiger Schritt gegen Gewalt an Schwul...

25.01.2020
Junge Grüne werden Referendum gegen Nationalitätennennung ergreifen

Die Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Zürich beschloss letzten Freitag, das Referendum gegen die Änderung des kantonalen Polizeigesetzes zu ergreifen, sollte die Änderung im Kantonsrat eine Mehrheit finden. Die Änderung, die gerade im Kantonsrat diskutiert wird, sieht vor, dass in der Kommunikation der Polizeien im...

24.01.2020
Stärkste Jungpartei des Kantons Zürich wählt neues Co-Präsidium

Am Freitag, 24. Januar 2020, haben die Jungen Grünen Zürich das neue Co-Präsidium gewählt. Der 18-jährige Delio Zanovello und die 24-jährige Lea Wenger ersetzen Selina Walgis und Julian Croci als Co-Präsidium der wählerstärksten Jungpartei im Kanton Zürich. Der 18-jährige Delio Za...

23.01.2020
«Züri gäge WEF» trägt Proteste von Davos nach Zürich

Das Bündnis der Jungparteien bestehend aus Jungsozialist*innen und Jungen Grünen Zürich hat heute Abend, 22. Januar, unter dem Namen «Züri gäge WEF» gegen das World Economic Forum (WEF) demonstriert. An der bewilligten Demonstration nahmen knapp 1500 Personen teil. Nach der Kundgebung der JUS...

23.01.2020
Christina Gut neu im Grossen Gemeinderat von Zug

Diesen Dienstag wurde Christina Gut von den Jungen Alternativen Zug in den Grossen Gemeinderat der Stadt Zug vereidigt. Sie durfte für die zurücktretende Barbara Müller Hoteit nachrutschen, welche im Dezember ihren Rücktritt bekannt gab. Damit sind die Jungen Alternativen Zug nebst Michèle Willimann neu mit ein...

18.01.2020

Über 150 anwesende Mitglieder der Jungen Grünen Schweiz wählten heute an der Mitgliederversammlung in Aarau ihr neues Co-Präsidium: Julia Küng (19) aus Zug und Oleg Gafner (18) aus Waadt. Ebenfalls verabschiedeten sie ihr Parteiprogramm und machten mit einer Zelt-Aktion auf die Initiative “Mehr bezahlbare Wohnungen&...

18.01.2020
Julia Küng neu Co-Präsidentin der Jungen Grünen Schweiz

Diesen Samstag, 18. Januar 2020 wurde die Zugerin Julia Küng zur Co-Präsidentin der Jungen Grünen Schweiz gewählt. Die 19-jährige wurde an der nationalen Mitgliederversammlung in Aarau von den 120 anwesenden Mitgliedern aus der ganzen Schweiz gewählt. In ihrer Antrittsrede betonte Küng die Dringlichkeit der Klim...

17.01.2020
Sicherheitsdepartement bewilligt “Züri gäge WEF”

Das Sicherheitsdepartement der Stadt Zürich hat gestern, Donnerstag 16. Januar, die Demonstration “Züri gäge WEF” bewilligt. Die JUSO und die Jungen Grünen wollen mit der Demonstration gegen das World Economic Forum (WEF) protestieren. Das Sicherheitsdepartement hat gestern, 16. Januar, das Bewilligungsgesu...

16.01.2020
Medieneinladung

Gerne laden wir Sie zu unserer nächsten Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Schweiz ein, welche am Samstag 18. Januar ab 11.00 Uhr in Aarau (Kultur- und Kongresszentrum, Schlosspl. 9, 5000 Aarau) stattfindet. Die Mitglieder werden ein neues Co-Präsidiumwählen und verabschieden ein umfassendes Parteiprogramm. Das Ja...

15.01.2020
WEF-Proteste: Junge Grüne fordern Recht auf Demonstration

Die Bündner Behörden verweigern einem bunten Kollektiv von Organisationen die Bewilligung für den 3. Tag der “Strike-WEF” Winterwanderung. Zudem wollen sie die Protestierenden in zwei Demonstrationen aufteilen. Die Jungen Grünen fordern eine Neubeurteilung der Lage und die Respektierung der Meinungs- und Versammlun...

14.01.2020
Jungparteien vereint für Diskriminierungsschutz

Die Jungparteien sämtlicher Parteien sind am Dienstag mit einer Pressekonferenz in den Abstimmungskampf für die Erweiterung der Anti-Rassismus-Strafnorm gestartet. Damit steht die Junge SVP, die das Referendum mitergriffen hat, alleine da. Die Präsidien der Jungparteien betonten, es handle sich nicht um eine Frage von...

12.01.2020
Junge Grüne beschliessen Wahl- und Abstimmungsempfehlungen

Die Jungen Grünen Kanton Luzern hielten am Freitag den 10. Januar eine ausserordentliche Vollversammlung ab. Diese verlief intensiv. Es wurde viel diskutiert und entschieden. Die Parolen für den Urnengang vom 09. Februar wurden gefasst, und eine Empfehlung für die Stadtratswahlen abgegeben. Zweimal Ja zu den eidgenö...

10.01.2020
Vorstoss fordert Shuttlebus zur Kantonsschule Alpenquai

Ein Postulat der Junggrünen-Grossstadträtin Irina Studhalter namens der Grünen/Junge Grüne Fraktion sowie Marco Baumann (FDP) und Yannick Gauch (Juso) fordert einen Shuttlebus vom Bahnhof Luzern zur Kantonsschule Alpenquai. Wochentags sind morgens die Busverbindungen vom Bahnhof zur Kantonsschule Alpenquai komplett &...

10.01.2020
Medieneinladung: Jugendkomitee fordert Diskriminierungsschutz für alle

Sehr geehrte Medienschaffende Am 9. Februar 2020 stimmen wir über die Erweiterung der Antirassismus-Strafnorm um die sexuelle Orientierung ab. Es geht darum, dass Lesben, Schwule und Bisexuelle einen Schutz vor Hass, Hetze und Diskriminierung erhalten. Sechs Jungparteien vereinen sich nun in einem Komitee für diese Vorlage und zeigen...

02.01.2020
Vorwärts mit dem ÖV – Junge Grüne fordern gratis Nahverkehr für alle

Die Jungen Grünen wollen im neuen Jahr vorwärts machen mit der Mobilitätswende und fordern deshalb gratis Nahverkehr für alle. Dies im Rahmen ihrer Sechswöchigen Kampagne „LÖVE“ für mehr Liebe zum ÖV. Geplant sind verschiedene Aktionen, Vorstösse in Parlamenten und insgesamt 20 Forder...

23.12.2019
«ZÜRI GÄGE S’WEF» WIRD GEGEN DAS WEF DEMONSTRIEREN

Im Januar 2020 findet zum fünfzigsten Mal das World Economic Forum, kurz WEF, in Davos statt. Das Bündnis «Züri gäge s’WEF» – bestehend aus den Jungen Grünen, JUSO Kanton Zürich sowie der BfS – ruft am 22. Januar in der Zürcher Innenstadt zur Demonstration gegen das Wirtschaftsforum...

22.12.2019
Junggrünes Co-Präsidium kündigt Rücktritt an

Jonas Heeb und Jona Studhalter leiten seit über drei Jahren die Jungen Grünen Kanton Luzern. In dieser Zeit konnten die Jungen Grünen beachtliche Erfolge verbuchen. Nach den kommunalen Wahlen im März 2020 treten die beiden Co-Präsidenten zurück und geben die Verantwortung weiter. Es waren die erfolgreichsten Jahre...

19.12.2019
Raffaela Hanauer rückt für Lea Steinle nach – Die Jungen Grünen haben nun zwei Grossrätinnen in Basel

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) freut sich, dass ab März 2020 für die zurücktretende Grossrätin Lea Steinle (Grüne), Raffaela Hanauer vom jgb nachrücken wird. Hanauer ist langjähriges engagiertes Vorstandsmitglied des jgb und hat die Partei von 2016-2018 als Co-Präsidentin geleitet.  ...

18.12.2019
Zivildienst: Junge Grüne ergreifen Referendum

Trotz massivem Widerstand stimmt der Nationalrat heute den Verschlechterungen im Zivildienst zu. Gemeinsam mit einer breiten Allianz ergreifen die Jungen Grünen das Referendum. “Probleme der Armee löst man nicht mit einer Verschlechterung des Zivildienstes”, meint Luzian Franzini, Co-Präsident der Jungen Grünen...

14.12.2019
Gurbetelli Yener tritt als Co-Präsidentin der Jungen Alternativen zurück

Die stärkste Zuger Jungpartei wählt am 31. Januar 2020 eine neue Co-Präsidentin. Nach knapp drei Jahren tritt Gurbetelli Yener als Co-Präsidentin der Jungen Alternativen Zug zurück. Sie trat dieses Amt 2017 an. «Wir haben einen starken Mitgliederzuwachs und sehr engagierte Mitglieder unter uns. Nun ist es Zeit, da...

07.12.2019
Junge Grüne nominieren volle Grossstadtratsliste

Die Jungen Grünen Luzern nominierten am Freitag eine volle Grossstadtratsliste für die Wahlen 2020, sowie drei starke Spitzenkandidaturen. Das erklärte Ziel ist die Fraktionsstärke mit dem Gewinn von zwei zusätzlichen Mandaten zu erreichen. Am Freitagabend fand in der Aulina des Alpenquais die Nominationsversammlung...

03.11.2019
Simon Fankhauser löst Dominik Beeler als Co-Präsident ab

An der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 3. November 2019 wurde Simon Fankhuser neu in das Co-Präsidium des jungen grünen bündnis nordwest (jgb) gewählt. Er löst damit den fast zweijährigen Amtsinhaber Dominik Beeler ab, welcher das jgb engagiert und nachhaltig prägte. Simon Fankhauser und die bestehe...

21.10.2019
Schweizweit stärkste Jungpartei: Grosserfolg für die Jungen Grünen

Die grüne Welle macht auch bei den Jungparteien keinen Halt. Die Jungen Grünen sind die wählerstärkste Jungpartei der Schweiz und werden gemeinsam mit progressiven Bewegungen den Druck auf das Parlament aufrechterhalten. Die Resultate zeigen es klar: Es braucht einen grundlegenden, ökologischen Wandel in Wirtschaft und Po...

20.10.2019
Historischer Wahlsieg für das junge grüne bündnis nordwest

Das junge grüne bündnis nordwest ist neu die stärkste Jungpartei der Region - Historischer Wahlsieg für die Partei! Am heutigen Wahlsonntag hat das jgb in beiden Kantonen, Baselland und Basel-Stadt, die besten Resultate in der Geschichte der Jungpartei erzielt! Das Engagement über die Kantonsgrenze hinaus zeigt, wie nah...

20.10.2019
Stärkste Jungpartei im Kanton Zug!

Die Jungen Alternativen Zug gehen aus den Nationalratswahlen als mit Abstand stärkste Jungpartei hervor. Mit 1'972 (1.7 Prozent) wurden wir in unserem engagierten Wahlkampf bestätigt. Das beweist, was die Klima- und Frauen*bewegung schon lange zeigen: Die Zukunft ist jung, grün und sozial! Wir freuen uns unglaublich übe...

20.10.2019
Junge Grüne stärkste Zürcher Jungpartei aller Zeiten

Die Jungen Grünen Zürich schneiden bei den heutigen nationalen Wahlen als stärkste Jungpartei ab. Spätestens jetzt sollten alle die Jungen Grünen kennen. Mit ihrer Liste «Junge Grüne – Klima vor Profit» haben sie 1.33% Wähler*innenanteil sichern können und diesen somit mehr als verdreifach...

20.10.2019
[Junge Grüne Kanton Bern] Junge Grüne stärkste Jungpartei!

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE...

14.10.2019
Junge Grüne treten mit voller Liste zu den Grossstadtratswahlen an

Obwohl nächstes Wochenende die nationalen Wahlen stattfinden, sind die Jungen Grünen bereits wieder bereit für die kommunalen Wahlen 2020 in der Stadt Luzern. Sie künden eine volle Grossstadtratsliste sowie eine Stadtratskandidatur an und stellen ihre Spitzenkandidierenden vor. Das erklärte Ziel ist die Frakionsstärk...

05.10.2019
Clean-up im Bireggwald und Foodwaste-Aktion – Aktiver Samstag

Statt klassischem Verteilen von Flyer, waren die Jungen Grünen Kanton Luzern am Samstag 05.10.19 aktivistisch unterwegs. Die Nationalratskandidierenden der Jungen Grünen Kanton Luzern sind am Morgen losgezogen, um den grössten Wald der Stadt Luzern von Müll zu befreien. Weitere Mitglieder kochten und verteilten einmal mehr gra...

25.09.2019
Zuger Transparenzinitiative lanciert

Die Jungen Alternativen Zug haben heute Morgen eine kantonale Verfassungsinitiative “für die Offenlegung der Politikfinanzierung” lanciert. Budget von Wahl- und Abstimmungskämpfen sowie Privatspenden ab einem Beitrag von 5000 Franken sollen in einem öffentlichen Register zugänglich sein. Die Schweiz ist das ei...

24.09.2019
Gegen Langeweile auf der Toilette - Wahlkampfempfehlung vom jungen grünen bündnis nordwest

Junge Grüne verteilen WC-Papier an öffentlichen Orten in Basel und erinnern die Wählerinnen und Wähler daran, an den kommenden Eidgenössischen Wahlen vom 20. Oktober ihre Stimme für das Klima zu geben. Mit einer guerillaähnlichen Aktion haben Junge Grüne verschiedene Toiletten an öffentlichen Orten i...

24.09.2019
Junge Grüne tragen ihren Unmut über die Veloparkplätze zur SBB

Die neuen kostenpflichtigen Veloparkplätze sorgten heute für Schlagzeilen. Um ihrem Unmut Luft zu machen, haben die Jungen Grünen Kanton Luzern spontan dazu aufgerufen, mitsamt dem Velo bei der SBB nachzufragen, wo man denn nun das Velo abstellen soll. Um 15:00 trafen sie sich beim SBB Schalter ein und suchten das Gespräch. Vo...

23.09.2019
Medieneinladung: Lancierung Transparenz-Initiative 25.09

Sehr geehrte Medienschaffende Wenn es um Parteifinanzen geht ist der Kanton Zug ein schwarzes Loch. Bis auf die Alternativen-die Grünen haben in den letzten Jahren keine namhafte Partei ihre Jahresbudgets offengelegt. Dies will die kantonale “Verfassungsinitiative für eine transparente Parteienfinanzierung” der Jungen Al...

21.09.2019
Co-Präsidium gibt Rücktritt bekannt

Anlässlich ihrer Mitgliederversammlung in Delémont gab das junggrüne Co-Präsidium seinen Rücktritt bekannt. Luzian Franzini, Maja Haus und Kevin Morisod geben die Leitung der Partei ab Januar 2020 in neue Hände. Die Partei ist in einem ausgezeichneten Zustand und präsentiert volle Listen für die Nationalr...

08.09.2019
Ja zum Velotunnel – Monique Frey und David Roth in den Ständerat

Am Freitag den 06.09.2019 hielten die Jungen Grünen Kanton Luzern ihre erste Mitgliederversammlung nach der Sommerpause ab. Einstimmig beschloss die gut besuchte Versammlung die Ja-Parole zum Velotunnel beim Bahnhof in der Stadt Luzern. Zudem stellten sich die von den Jungen Grünen unterstützten Ständeratskandidierenden noc...

06.09.2019
Über 7200 Unterschriften für die Kreislauf-Initiative

Heute Mittag (Freitag, 6. September 2019) haben die Jungen Grünen Zürich die kantonale Volksinitiative für eine nachhaltige Nutzung von Wertstoffen („Kreislauf-Initiative“) beim Kanton eingereicht. Mit der Initiative regen die Jungen Grünen Zürich die Verankerung von ressourcenschonenden Konsum in der kantonal...

05.09.2019
Bürgerliche Jungparteien sollen vor eigener Haustüre kehren

Wie zentralplus berichtet, zoffen sich die JCVP und Jungfreisinnigen um die Nomination der Ständaratskandidatur(en). Dabei sollten die beiden Jungparteien besser bei sich selber über die Bücher, anstatt mit dem Finger auf andere zu zeigen. Die grossen Luzerner Parteien bleiben bei der Wahlkampffinanzierung weiterhin intransparent u...

04.09.2019
Junge Grüne reichen Kreislauf-Initiative ein

Junge Grüne reichen Kreislaufinitiative ein Sehr geehrte Medienschaffende Am Freitag, 6. September um 13.00Uhr werden die Jungen Grünen Zürich die „Kantonale Initiative für eine nachhaltige Nutzung von Wertstoffen (Kreislauf-Initiative)“ einreichen. Die Einreichung der über 7200 Unterschriften wi...

01.08.2019
Dankbar Schweizer*in zu sein, aber nicht stolz

“Heute sind wir dankbar Schweizerin oder Schweizer zu sein”, sagt Naomi Brot, Vorstandsmitglieder der Jungen Grünen Thurgau, “Aber es ist kein Tag wo wir auch wirklich stolz sein können, denn wir leben auf Kosten von anderen Ländern” Die Schweiz führt die unrühmliche Rangliste der Bertelsma...

29.07.2019
#Gletscherkonferenz 01.08- Einladung zum junggrünen Wahlkampf-Kickoff auf dem Tsanfleurongletscher

Tausende von jungen Menschen protestieren seit letztem Dezember für einen wirksamen Klimaschutz. Der Klimawandel bedroht unsere Zukunft und muss dringend mit griffigen politischen Massnahmen bekämpft werden. Nach einer kurzen Bergwanderung präsentieren Expert*innen der Jungen Grünen ihre Lösungen gegen die Klimakrise - di...

15.07.2019
Das Sterben auf dem Mittelmeer muss sofort ein Ende nehmen!

„Seenotrettung: In der Schweiz garantiert, auf dem Mittelmeer kriminalisiert“ – unter diesem Motto fanden sich die Jungen Alternativen vergangenen Freitag am Hafen in Zug vor dem Seerettungsboot ein. Ausgerüstet mit Schwimmwesten und einem Transparent ist das Ziel der Aktion klar: Aufmerksam machen auf die tragische Situati...

10.07.2019
Reputationsrisiko Krypto-Valley

Schon wieder sucht ein gigantischer Kryptowährungs-Skandal das Zuger Krypto-Valley heim (Artikel Zentralplus / Artikel Swissinfo). Damit passiert zum wiederholten Mal, wovor die Jungen Alternativen immer wieder gewarnt haben: Die Krypto-Währungen sind ein Reputationsrisiko. Der Wirtschafts-Nobelpreisträger Joseph Stiglitz hat gesag...

04.07.2019
10 Jahre Junge Alternative Zug - und das ist erst der Anfang!

Ökologisch, solidarisch, jung - die Jungen Alternativen Zug werden 10 Jahre alt! In diesen 10 Jahren schaffte es die Jungpartei nicht nur, mit Volksinitativen drängende Probleme der Zuger Bevölkerung anzusprechen, sondern blieb ehrlich und konsequent, wenn es um die Kritik an streitigen Rohstoffriesen wie Glencore oder der mutlo...

19.06.2019
Junge Grüne fordern Netto Null bis 2030

Junge Grüne fordern Netto Null bis 2030 Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben klare Forderungen im Bereich des Klimaschutzes, welche sie an der Sondersession Klima des Luzerner Kantonsrates am 24. Juni 2019 durch ihre drei Vertreter*innen im Parlament stellen werden. Dabei greifen sie unter anderem auch die For...

17.06.2019
Kriegsgeschäfte: Bundesrat stellt Profit über Menschenleben

Der Bundesrat lehnt die Kriegsgeschäfte-Initiative ohne Gegenvorschlag ab. Er verkennt damit nicht nur die Notwendigkeit von einem Umdenken in Sachen Finanzanlagen, sondern auch den klaren Unwillen der Bevölkerung, ihre Pensionskassengelder in tödliche Industrien fliessen zu lassen. Die Kriegsgeschäfte-Initiative (KGI), d...

11.06.2019
Junge Grüne rufen zum Frauenstreik!

Junge Grüne rufen auf zum Frauenstreik! Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben mit einer Aktion auf dem Bahnhofplatz Luzern auf den Frauenstreik am 14. Juni 2019 aufmerksam gemacht. Durch die Aktion soll aufgezeigt werden, dass es in der Gesellschaft heute noch sehr viele Klischees zwischen Mann* und Frau* gibt. Es wird heute...

08.06.2019
Junge Grüne nominieren starke Nationalratsliste

An der gestrigen Mitgliederversammlung haben die Jungen Grünen ihre Nationalratskandidierenden nominiert. Die neun Kandidierenden der vollen Liste stammen aus allen Gebieten des Kantons. Es sind dies Johanna Küng (Luzern), Jona Studhalter (Luzern), Janna Muff (Weggis), Jonas Heeb (Horw), Lea Eberli (Sempach Station), Jeremias B...

07.06.2019
Nationalrat für alle – Junge Alternative Zug lancieren Crowdfunding!

Die aktuelle Zuger Vertretung im Nationalrat ist männlich, bürgerlich und alt. Weder Frauen noch junge Menschen sind angemessen vertreten. Die Junge Alternative Zug möchte für einen frischen ökologischen Wind sorgen! Doch für eine aktive Nationalrats-Wahlkampagne braucht es nicht nur Engagement sondern auch entsprech...

24.05.2019
Junge Grüne präsentieren Klima-Rettungsplan

Die Jungen Grünen Schweiz haben 22 Massnahmen ausgearbeitet, um netto Null Treibhausgasemissionen in der Schweiz bis 2030 zu erreichen. Angesichts der Dringlichkeit der Klimakrise müssen schnell starke politische Massnahmen ergriffen werden, um den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen zu schaffen. „Unsere Abhän...

21.05.2019
Junggrüne Klima-Aktivistin Anika Brunner auf Spitzenplatz der Nationalratsliste der Grünen

Die Spitzenkandidatin der Jungen Grünen Zürich für die Nationalratswahlen Anika Brunner wurde heute für die Spitzengruppe der Nationalratsliste der Grünen Kanton Zürich nominiert. „Mit der Kandidatur von Anika Brunner wollen wir der jungen Generation, die seit Monaten für einen konsequenten...

19.05.2019
NOzeanium: Die Stimmbevölkerung hat den Klimanotstand verstanden.

Das junge grüne Bündnis (jgb) freut sich über das klare NEIN zum Ozeanium. Das klare Resultat zeigt, dass das Umweltschutz-Argument nicht zum Stimmenfang missbraucht werden kann. Die Abstimmung hat gezeigt, dass die Stimmbevölkerung die Dringlichkeit eines echten Umweltschutzes anerkennt. Die Mehrheit der Stimmbevölkeru...

19.05.2019
Schwarzer Sonntag für den Service Public

Die Jungen Grünen Schweiz nehmen mit Enttäuschung das JA zum AHV-Steuerdeal zur Kenntnis. Der interkantonale und internationale Steuerwettbewerb wird dadurch weiter angeheizt. "Die Schweiz setzt damit ihre Steuerdumpingstrategie fort”, kritisiert Maja Haus, Co-Präsidentin der Jungen Grünen, das Ergebnis des...

19.05.2019
Stellungnahme der Jungen Grünen Kanton Bern zum Abstimmungssonntag

Die Jungen Grünen Kanton Bern sind erfreut über die Ablehnung der Vorlage des Grossen Rates, welche die Sozialhilfe massiv kürzen wollte, sowie über das JA zum Waffenrecht. Gleichzeitig nehmen sie mit Enttäuschung das NEIN zum Volksvorschlag für eine wirksame Sozialhilfe sowie die Annahme der AHV-Steuervorlage zur Ke...

15.05.2019
Das Stimmrechtsalter 16 schafft die erste Hürde!

Das junge grüne bündnis nordwest freut sich über die Erstüberweisung der Motion 19.5161.01 von Jo Vergeat zum Stimmrechtsalter 16. Wir müssen die Jugendlichen in Entscheidungen über ihre Zukunft einbeziehen. Die Klimastreiks zeigen wiederholt, dass die Jugendlichen bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und...

13.05.2019
Junge Alternative Zug nominiert Nationalratsliste

An der Mitgliederversammlung der Jungen Alternativen Zug vergangenen Freitag nominierten die Jungen Alternativen Zug ihre Nationalratsliste. Von der Jungpartei werden Julia Küng (18), Michèle Willimann (28) und Luzian Franzini (23) in das Rennen um die drei Nationalratssitze geschickt. Franzini wurde bereits anfangs Jahr nominiert, nu...

09.05.2019
Junge Grüne präsentieren Nationalratsliste fürs Baselbiet

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) hat an der gestrigen Mitgliederversammlung der Grünen Baselland seine Nationalratsliste erstmals öffentlich präsentiert. Die Liste war von der Jungpartei schon im Vorfeld nominiert worden. Ausserdem wurde der Co-Präsident des jgbs Dominik Beeler für die Hauptliste der Gr&uu...

09.05.2019
Junge Grüne bedanken sich bei den Velofahrenden

Die Velofahrenden in der Stadt Luzern dürfen sich freuen: Die Jungen Grünen verteilen in diesen Tagen Bändel mit Bonbons an den Lenkstangen der Velos, die um den Bahnhof Luzern parkiert sind. Damit bedanken sie sich bei den Velofahrenden und machen gleichzeitig Werbung für die kommenden Abstimmungen. Am 19. Mai w...

27.04.2019
Schwerzmann schiesst Luzerner Finanzen ab

2. Wahlgang der Regierungsratswahlen Marcel Schwerzmann schiesst die Kantonsfinanzen ab Die Jungen Grünen haben am Samstagmorgen an einer Aktion verdeutlicht, was bei einer Wiederwahl Marcel Schwerzmanns droht: AktivistInnen mit dem Gesicht Schwerzmanns haben die Kantonsfinanzen abgeschossen. Am 19. Mai findet...

15.04.2019

Klimawahl: Junge Grüne nominieren starke Nationalratsliste Am letzten Samstag haben die Jungen Grünen in Solothurn ihre 6 KandidatInnen für die Nationalratswahlen nominiert. Die 6 jungen Kandidierenden setzen sich aus vier Frauen* und zwei Männern* zusammen. Damit verfügt die Nationalratsliste über einen Frauenante...

15.04.2019
Abstimmungsparolen für den 19. Mai und interne Wahlen

An der gestrigen Jahresmitgliederversammlung des jungen grünen bündnis nordwest fanden neben den Parolenfassungen auch die internen Wahlen statt. Zudem wurde die Unterstützung der Ständeratskandidatur von Maya Graf beschlossen. Das junge grüne bündnis nordwest hat die erfolgreiche Nationalrätin Maya Graf aus d...

14.04.2019
Junge Grüne Zürich verabschieden Nationalratsliste

Die Jungen Grünen Zürich haben an diesem Wochenende ihre Kandidierenden für die Nationalratswahlen nominiert. Sie wollen die Forderungen der jungen Generation nach mehr Klimaschutz ins Parlament tragen und für eine angemessenere Vertretung von Frauen sorgen. Angeführt von der Co-Präsidentin der Jungen Grünen Z...

04.04.2019
Die Jungen Grünen stehen hinter Korintha Bärtsch

Die Jungen Grünen stehen hinter Korintha Bärtsch Wie der letzte Sonntag zeigte, hat der Kanton Luzern den Ernst der Lage erkannt. Die Stimmbevölkerung wünscht wieder eine weibliche, sowie eine linke und umweltpolitische Stimme in der Luzerner Regierung. Die Jungen Grünen sind sehr erfreut über dieses Zeich...

01.04.2019
Junge Grüne und Juso Kanton Bern nominieren für den Ständerat

Der Ständerat hat offensichtlich ein Problem: Auch im Jahr 2019 ist er vorwiegend alt, weiss und männlich. Stimmen von Jungen, Frauen* und Menschen ohne CH-Pass finden damit im Ständerat nur ungenügend Gehör. Um das zu ändern, haben die Jungen Grünen Kanton Bern und die JUSO Kanton Bern eine Lösung parat: W...

24.03.2019
Junge Grüne gewinnen zwei Kantonsratssitze

Die Jungen Grünen Zürich sind hocherfreut über den sensationellen Einzug von zwei junggrünen Kandidatinnen in den Zürcher Kantonsrat und die Wahl von Martin Neukom in den Regierungsrat. Die Jungen Grünen Zürich sind mit Nina Wenger aus Winterthur und Meret Schneider aus Uster neu im Kantonsrat vertreten. Die 2...

21.03.2019
Demokratie-Update: Stimm- und Wahlrecht für 16-Jährige

Unsere Grossrätin Jo Vergeat reichte gestern im Basler Grossrat eine Motion betreffend dem aktiven Stimm- und Wahlrecht für 16-Jährige ein. Wir finden, junge Menschen müssen endlich über ihre Zukunft mitbestimmen und Verantwortung mittragen dürfen. Entgegen der viel verbreiteten Annahme, dass sich die heutige...

20.03.2019
Kein Klimanotstand - GGR verwehrt sich der Debatte

3 Stimmen fehlten für die Überweiseung der Klimanotstand-Einzelinitative im Grossen Gemeinderat der Stadt Zug. Die Zuger Politik nimmt den Klimawandel und die streikenden Schüler*innen offensichtlich immer noch nicht ernst. 1.5 Millionen Menschen protestierten am Freitag auf der ganzen Welt für den Klimaschutz, gleichzeit...

20.03.2019
Fünf Parteien geben sich transparent – hat jemand etwas zu verbergen?

Finanzielle Ressourcen der Parteien sollen bekannt sein Am Montag legten die Jungen Grünen Kanton Luzern ihr Wahlkampf-Budget offen. Es ist kein Geheimnis, dass einigen Parteien für den Wahlkampf ein Vielfaches an finanziellen Ressourcen anderer Parteien zur Verfügung steht. Diese ungleich langen Spiesse wirken sich auch auf das...

18.03.2019
Junge Grüne fordern die Offenlegung der Wahlkampf-Budgets aller Parteien

Finanzielle Ressourcen der Parteien sollen bekannt sein Am Montagmorgen legten die Jungen Grünen Kanton Luzern ihr Wahlkampf-Budget offen (Link unten). Sie finden es im Anhang dieser Mitteilung. „Transparenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Das soll auch für die Parteien gelten, die Einfluss auf die Kantonspolitik haben&...

18.03.2019
Klima- und Frauenwahl: Junge Grüne nominieren starke Nationalratsliste!

Am letzten Samstag haben die Jungen Grünen gemeinsam mit den Grünen ihre Nationalratsliste im Tropenhaus des Botanischen Garten nominiert. Die 12 jungen Kandidierenden setzen sich aus sieben Frauen* und fünf Männern* zusammen. Damit verfügt die Nationalratsliste über einen Frauenanteil von 58%. Die Jungen Grünen...

16.03.2019
Vollversammlung 2019 der Jungen Grünen Kanton Luzern

Ja zum Budget der Stadt Luzern Die Jungen Grünen Kanton Luzern sprechen sich mit 27 zu 0 Stimmen für das Budget der Stadt Luzern aus. Es ist fragwürdig, dass aufgrund des Wunsches nach Steuersenkung, welche wichtige Investitionsprojekte der Stadt gefährden würde, das Referendum ergriffen wird und die Stadt nun im b...

11.03.2019
Junge Grüne fordern Klimanotstand in Luzern

Junge Grüne fordern Klimanotstand in Luzern Am Montag reichten die Jungen Grünen eine Petition zur Klimakrise bei der Stadtkanzlei ein. Über 1'000 Menschen fordern Stadtrat und Parlament auf, die Klimakrise endlich als Krise zu behandeln und Netto 0 Treibhausgasemissionen bis 2030. Zudem sind Vorstösse von Junggrü...

11.03.2019
Luzian Franzini für den Nationalrat nominiert

An Ihrer Jahresversammlung nominierten die Jungen Alternativen einstimmig Luzian Franzini als Spitzenkandidat für den Nationalrat. Zudem startet der Vorstand mit neuen Gesichtern ins Wahljahr. Neu stossen Remo Conti, Jeanine Marti, Tim Kilchsperger, Vivienne Hanke und Julia Küng zum Vorstand und ersetzen Jonas Feldmann, Alessandro P...

08.03.2019
Junge Grüne lancieren kantonale Kreislauf-Initiative

Am Freitagnachmittag lancierten die Jungen Grünen Zürich ihre kantonale Kreislauf-Initiative vor dem Rathaus Zürich . Die Schweiz gehört zur europäischen Spitze bei der Abfallmenge. Unnötige Verpackungen und die gigantische Lebensmittelverschwendung sind der Grund dafür. Dieser Ressourcenverschleiss i...

07.03.2019
Junge Alternative lancieren Transparenzinitiative

Nachdem sich der Kantonsrat heute geweigert hat eine Motion für mehr Transparenz in der Zuger Politik für erheblich zu erklären, werden die Jungen Alternative eine kantonale Transparenzinitative lancieren. “Stimmbürger*innen haben das Recht zu wissen wer hinter politischen Kampagnen und Parteien steckt” betont...

06.03.2019
Junge Grüne nominieren starke Nationalratsliste für den Stadtkanton

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) hat vor der Fasnacht seine Kandidierenden für die Nationalratswahlen im Kanton Basel-Stadt nominiert. Die Liste für den Landkanton wird nach den Landratswahlen offiziell vorgestellt. Angeführt wird die Liste von Raffaela Hanauer, die bei den letzten Wahlen auf der Liste 8 der Mutterp...

28.02.2019
Junge Grüne wollen in den Landrat und zeigen sofortige Massnahmen zum Klimaschutz auf

Das junge grüne bündnis (jgb) kritisiert das fehlende Engagement des Landrates im Klimaschutz. Darum stellen sich fünf Kandidierende des jgbs zur Wahl in den Landrat und präsentieren einen Katalog an Massnahmen zum sofortigen Klimaschutz im Kanton. Tausende von Schüler*innen und Erwachsene organisieren schweizw...

26.02.2019
Junge Grüne unterstützen Initiative für ein E-Voting-Moratorium

Diese Woche startet offiziell der Intrusionstest der Post, bei dem der Code ihres E-Voting-Programms gehackt und auf Sicherheitslücken untersucht werden darf. Doch der Quellcode, der getestet werden soll, wurde schon letzte Woche geleakt und weist laut Expert*innen erhebliche Sicherheitsmängel auf. Ein E-Voting-System ist auf verschiede...

24.02.2019
Junge Grüne Thurgau bereit für das Wahljahr 2019

An der Mitgliederversammlung am 23. Februar 2019 formierte sich der Vorstand der Jungen Grünen Thurgau neu. Mit 7 Vorstandsmitgliedern sind die Jungen Grünen bereit das Wahljahr 2019 zu bestreiten. Zudem wurde Simon Vogel als Präsident der Jungen Grünen Thurgau bestätigt. Nach einer ruhigeren Phase in den...

22.02.2019
Klimanotstand in Zug: Junge Alternative reichen Einzelinitiative ein

Die Jungen Alternativen fordern den Klimanotstand auch in der Stadt Zug. Vorstandsmitglied Luzian Franzini übergab heute eine entsprechende Einzelinitiative an die Stadtkanzlei in Zug. Die Einzelinitiative fordert im wesentlichen, dass der Grosse Gemeinderat die ökologische Dimension von politischen Geschäften stärker gewi...

21.02.2019
Basel ruft den Klimanotstand aus – jetzt muss Luzern folgen

Basel ruft den Klimanotstand aus – jetzt muss Luzern folgen Der Basler Grosse Rat hat gestern am 20.02.18 eine Resolution, verfasst von Jugendlichen aus der Klimastreikbewegung, behandelt und mit einer klaren Mehrheit gutgeheissen. Somit ist Basel die erste Schweizer Stadt, die den Klimanotstand ausgerufen hat. Die landesweiten Proteste s...

15.02.2019
Finanzüberschuss gegen die Klimakatastrophe!

Die Jungen Grünen Schweiz fordern, dass der Bund den erneut enormen Finanzüberschuss für den Schutz des Klimas einsetzt. Wie bereits im Vorjahr, schliesst der Bund auch das vergangene Jahr mit einem beträchtlich hohen Finanzüberschuss von 2.9 Milliarden Franken ab. In Anbetracht der enormen Dringlichkeit und den gel&aum...

12.02.2019
Jo Vergeat tritt als Vertreterin des jgb ihr Amt im Grossen Rat an

Am heutigen Mittwoch, den 13.Februar 2019, tritt Jo Vergeat ihr Amt im Grossen Rat an. Vergeat folgt damit auf den zurückgetretenen Michael Wüthrich. Sie wird das junge grüne bündnis nordwest vertreten und der Fraktion des Grünen Bündnisses angehören. Das jgb freut sich, ab dem heutigen Tag wieder...

10.02.2019
Ein starkes Zeichen für den Landschaftsschutz

Trotz Ablehnung zur Zersiedelungsinitiative blicken die Jungen Grünen positiv auf die Abstimmungskampagne zurück. Als Jungpartei habe man es geschafft, die Zersiedelungsproblematik wieder auf den Tisch zu bringen und weit über das linksgrüne Lager hinaus Ja-Stimmen zu holen. Niemand kann behaupten, dass die Zersiedelung nicht...

05.02.2019
Wechsel im Vorstand, Wahlkampferöffnung und Petition

An ihrer Mitgliederversammlung vom 01. Februar 2019 wählten die Jungen Grünen Kanton Luzern Janna Muff (18, Weggis) und Mauro Schmid (19, Luzern) neu in den Vorstand. Die Jungen Grünen eröffneten mit ihrem Wahlen-Kickoff Event am 02. Februar 2019 den Wahlkampf für die Kantonsratswahlen im März 2019. Ausserdem start...

01.02.2019
Droht Uerikon ein Verlust seiner Wiesen?

Im Bezirk Meilen bei der Bushaltestelle Ritterhaus in Uerikon bietet sich zurzeit ein überraschendes Bild: Bauprofile ragen auf der freien Wiese empor und weisen darauf hin, dass hier bald gebaut wird. Baupläne existieren (noch) keine. Hinter der Aktion stecken die Jungen Grünen. Damit wollen sie eine Woche vor der nationalen Absti...

28.01.2019
Regionale Unterstützung für die Zersiedelungsinitiative

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) hat in den vergangenen Wochen mit dem regionalen Abstimmungskampf für die Zersiedelungsinitiative begonnen. Es wurden Flyeraktionen durchgeführt, Plakate aufgehängt und diverse Inserate geschaltet. Unterstützt wird das jgb dabei von einem breiten Komitee lokaler Organisationen u...

26.01.2019
Die Baulobby betoniert den letzten Quadratmeter Grünfläche zu

Feierlich wurde am Samstagmorgen vor dem Luzerner Torbogen der letzte Quadratmeter Grünfläche des Kantons Luzern zubetoniert. Die Vertreterinnen und Vertreter der Baulobby freuten sich, nun den ganzen Kanton in Einklang mit dem Raumplanungsgesetz zersiedelt zu haben. Ja am 10. Februar zur Zersiedelungsinitiative In...

25.01.2019
Junge Grüne treten mit 80 Kandidierenden an

Die Jungen Grünen Kanton Luzern treten mit 80 Kandidierenden auf vier eigenen Listen in den Wahlkreisen Luzern Stadt, Luzern Land, Hochdorf und Sursee zu den Kantonsratswahlen an. „Wir stellen vermutlich gleich viele Kandidierende wie alle anderen Jungparteien zusammen.“ sagt Jona Studhalter, Co-Präsident Junge Grüne Ka...

25.01.2019
Podiumsdiskussion zur Zersiedelungsinitiative

Am 30. Januar 2019 um 20.30 Uhr findet im Siehbachsaal, Chamerstrasse 33 in Zug eine spannende Podiumsdiskussion zur Zersiedelungsinitiative statt. Die nationale Initiative wurde von den Jungen Grünen lanciert und kommt am 10. Februar zur Abstimmung. Sie will die Grünflächen der Schweiz schützen und nachhaltige Quartiere f&o...

23.01.2019
Junge Grüne werben mit Riesen-Betonapfel für Zersiedelungsinitiative

Mit einem riesigen Betonapfel warben die Jungen Grünen Zürich heute Abend am Stadelhoferplatz für ein JA zur Zersiedelungsinitiative. Der fortschreitende Kulturlandverlust gefährdet unsere Landwirtschaft und die Versorgungssicherheit der Schweiz. Mit einem JA zur Zersiedelungsinitiative kann diese fatale Entwicklung aufgehalte...

20.01.2019
Rebekka Schmid ist neue Präsidentin

Nach fast vier Jahren bei den Jungen Grünen St. Gallen tritt Franziska Ryser als Präsidentin der städtischen Ortsgruppe zurück. Sie hat in dieser Zeit dazu beigetragen die Jungen Grünen weiter aufzubauen und die Ansichten und Anliegen der Jungen Grünen in der städtischen Politik einzubringen. «Es war eine...

20.01.2019
Anika Brunner Spitzenkandidatin für Nationalratswahlen – Lancierung der «Kreislauf-Initiative»

An ihrer Mitgliederversammlung vom 18. Januar 2019 haben die Jungen Grünen Zürich einstimmig Anika Brunner zur Spitzenkandidatin für die Nationalratswahlen gewählt. Zudem beschlossen die Jungen Grünen die Lancierung der kantonalen Kreislauf-Initiative. Mit ihrer frisch gekürten Spitzenkandidatin Anika Brunner nehme...

16.01.2019
Gründung der Jungen Grünen Graubünden!

Medieneinladung Geschätzte Medienschaffende Die Politik in Graubünden wird aktuell dominiert von meist über 50 jährigen, bürgerlichen Männern. Themen wie Klimaschutz, Gleichberechtigung und Solidarität kommen so viel zu kurz. Wir wollen das ändern und die Politik im Kanton richtig aufmischen. Gerne l...

15.01.2019
Klimastreik: Junge Grüne zeigen sich fassungslos über den Entscheid der St. Galler Bildungsbehörden

Die St. Galler Bildungsbehörden haben beschlossen, Absenzen aufgrund des Klimastreiks nicht mehr zu tolerieren. Die Jungen Grünen St. Gallen können diesen Entscheid nicht nachvollziehen und sind fassungslos. «Anstatt die Anliegen und Forderungen der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, setzt das Bildungsde...

13.01.2019
Einstimmiges Ja zur Zersiedelungsinitiative

Die Jungen Alternativen Zug fassten einstimmig die Ja-Parole zur Zersiedelungsinitatie. Als Mitglied der Jungen Grünen Schweiz haben sie bereits aktiv zum zustandekommen der Volksinitative beigetragen. “Jeden Tag wird eine Fläche von acht Fussballfeldern verbaut, so kann es nicht weitergehen”, sagt Gurbetelli Yen...

10.01.2019
24 Junge Grüne steigen entschlossen ins Rennen um die Berner Nationalratssitze

Die Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Kanton Bern hat gestern Abend ihre Kandidierenden für die Nationalratswahlen 2019 nominiert. 24 junge Menschen aus verschiedenen Regionen des Kantons stellen sich zur Wahl, um sich für eine solidarische Schweiz stark zu machen. Die Co-Präsidentin der Jungen Grünen Kanton Bern El...

08.01.2019
Medienmitteilung: Nein zu zerstörerischen Steuergeschenken. Nein zur SV17 am 10.Februar

An der heutigen Medienkonferenz hat das junge grüne Bündnis nordwest als Teil des Komitees für faire Finanzpolitik erläutert, weshalb es die Steuervorlage 17 und das damit verbundene Steuergeschenk an Grosskonzerne abzulehnen gilt. Das jgb setzt sich schon seit Anfang an gegen den sogenannten «B...

02.01.2019
Klima-Mahnwache am Paradeplatz

Die Jungen Grünen nehmen sich für das komme­nde Jahr grosses vor und fordern dasselbe mit einer Mahnwache am Paradeplatz von Politik und Wirtschaft. Das kommende Jahr wird entscheidend dafür sein, ob die Klimakrise als solche endlich anerkannt wird und bewältigt wird. Die Jungen Grünen Zürich wollen mit gutem B...

20.12.2018
Regierungsrat heizt Zersiedelung weiter an

Der Luzerner Regierungsrat kommunizierte heute Donnerstag seine Ablehnung zur Zersiedelungsinitiative. Die Jungen Grünen Kanton Luzern bedauern diesen Entscheid und kritisieren die Regierung für ihre unvernünftige Raumplanungspolitik. Statt endlich die Natur im Kanton Luzern zu schützen, fördert der Regierungsrat mit sein...

18.12.2018
Zürcher Weihnachtsbäume fordern Zersiedelungsstopp

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE...

18.12.2018
Zürcher Weihnachtsbäume fordern Zersiedelungsstopp

Besucher*innen von Zürcher Weihnachtsmärkten bot sich am Abend ein überraschendes Bild: An zahlreichen prominenten Weihnachtsbäumen in der Stadt Zürich werben Transparente für einen Zersiedelungsstopp und einen wirksamen Landschaftsschutz. Dabei handelt es sich um eine Aktion der Jungen Grünen, um auf die kommen...

14.12.2018
40 000 Unterschriften gegen AHV-Steuerdeal: es wird knapp!

Rund einen Monat vor Ablauf der Sammelfrist hat das linke Komitee gegen den AHV-Steuerdeal rund 40 000 Unterschriften beisammen. Mit einer intensiven Sammelwoche will das parteiübergreifende Komitee die nötigen Unterschrfiten zusammenbringen. Die rund 2 Millliarden Steuerausfälle wären für Städte, Kanton und Bun...

08.12.2018
Junge Grüne Kanton Luzern nominieren Spitzenkandidaturen

An ihrer Mitgliederversammlung vom 7. Dezember haben die Jungen Grünen Kanton Luzern ihre Spitzenkandidaturen in den Wahlkreisen Luzern Stadt, Luzern Land, Hochdorf und Sursee bekanntgegeben. In diesen Wahlkreisen treten die Jungen Grünen mit einer eigenen Liste für die Kantonsratswahlen im März 2019 an. Erklärtes Ziel is...

04.12.2018
Junge Grüne ziehen ins Basler Parlament ein

Michael Wüthrich hat heute seinen Rücktritt bekannt gegeben und macht damit Platz für die Vize-Präsidentin des jungen grünen Bündnisses (jgb) Jo Vergeat. Damit wird das jgb nach langer Zeit wieder mit einer eigenen Grossrätin im Parlament vertreten sei. Auch stellt die Jungpartei neu mit Jo Vergeat die jüng...

30.11.2018
Kampagnen-Kickoff Zersiedelungsinitiative 1.12

Es ist 5 vor 12 für das Schweizer Kulturland: Jeden Tag wird in der Schweiz eine Fläche von 8 Fussballfeldern verbaut. Am 10. Februar 2019 hat das Stimmvolk jedoch die Chance, die Zubetonierung der Schweiz zu stoppen. Am 01.12 lancieren die Jungen Grünen ihre Abstimmungskampagne. Am kommenden Samstag lancieren die Jungen Gr&uum...

28.11.2018
CO2-Gesetz: Junge Grüne fordern klare Richtlinien

In einer breiten Allianz präsentierten heute die Jungen Grünen, Juso, JCVP, JEVP, jGLP, WWF Youth sowie jBDP der kleinste gemeinsame Nenner für ein griffiges CO2-Gesetz. Die Jungen Grünen fordern ein Importverbot für Autos mit einem Austoss über 95 g/km ab 2021. Die Jungen Grünen prüfen auch die Neulancieru...

28.11.2018
35'000 Unterschriften gegen Plastikwahnsinn eingereicht

Gemeinsam mit parteiunabhängigen Aktivist*innen haben die Jungen Grünen heute 35'000 Unterschriften gegen Plastikverpackungen im Detailhandel eingereicht. Die grosse Unterschriftenzahl zeigt: Die Politik ist gefordert. Jedes Jahr landen 1,2 Millionen Tonnen Verpackungen im Abfall. “Der Bund muss die Detailhändler st&...

28.11.2018
Junge Grüne fordern Rücktritt von Güntzel!

Die Jungen Grünen sind über die Äusserungen von SVP Kantonsrat Karl Güntzel schockiert. Der homophobe Angriff zeigt, dass heute noch immer diskriminierende Aussagen salonfähig sind. Als sofortige Konsequenz fordern die Jungen Grünen Kanton St. Gallen Karl Güntzel zum unverzüglichen Rücktritt auf.&nbs...

27.11.2018
Medieneinladung: Jungallianz fürs Klima zum CO2-Gesetz

Sehr geehrte Medienschaffende Hitzesommer, Feinstaub, Extremwetterschäden: Der Klimawandel wird reel und lässt sich nicht mehr leugnen. Für die “Jungallianz für das Klima” ist klar: Der Klimaschutz gehört zuoberst auf die politische Agenda. Gerade beim CO2-Gesetz braucht es griffige Massnahmen! Mittwoc...

27.11.2018
Einreichung am Migros Hauptssitz: 33 000 Unterschriften gegen Plastik bei Bio Produkten

Sehr geehrte Medienschaffende Morgen Mittwoch werden die Jungen Grünen gemeinsam mit unabhängigen Aktivist*innen 33 000 Unterschriften am Hauptsitz der Migros in Zürich überreichen. Die Petition fordert, dass weniger Plastik im Detailhandel zum Einsatz kommt, insbesondere auch im Bereich der Bio-Produkte. Petition:...

26.11.2018
AFD Spendenskandal führt nach Zug

Recherchen der Wochenzeitung und des „Spiegels“ nennen die 2010 in Cham gegründete Degussa Sonne/Mond Goldhandel AG als Finanzierin der Rechtsaussen-Partei Alternative für Deutschland (AfD). Die an der Seestrasse 1 domizilierte Firma gehört zum Imperium des deutschen Multimilliardärs August von Finck. Verwaltungsra...

25.11.2018
Petition lanciert: Steuerspitzel statt Versicherungsspitzel!

Nach dem deutlichen Ja zur gesetzlichen Überwachung von Versicherten lancieren die Jungen Grünen eine Petition für mehr Steuersspitzel. Mit dem Verhindern von Steuerbetrug liesse sich das 262fache der betrogenen Versicherungssummen reinholen. “Ungefähr 23 Milliarden werden jedes Jahr am Fiskus vorbeigesc...

08.11.2018
Nein zum Steuergesetz am 25. November

Keine Steuergeschenke für Grosskonzerne, denn die Zeche bezahlen Mittelstand, Gemeinden sowie kleine und mittlere Unternehmen! Von der Steuergesetzrevision würden nur die Unternehmen mit den höchsten Gewinnen profitieren: sie müssten massiv weniger Gewinnsteuern bezahlen. Durch die Steuerausfäl...

08.11.2018
Plakatstreit: Heute ist ein schlechter Tag für die Demokratie!

Bezahlbarer Wohnraum im Kanton Zug ist knapp. Zwei Regierungsräte haben diese Tatsache im Abstimmungskampf zur Initiative für bezahlbaren Wohnraum der Jungen Alternative und JUSO Zug im letzten Frühling bestritten. Daraufhin haben die Initiant*innen im April 2017 eine ebenso humorvolle wie harmlose Plakatkampagne gestartet, um zu i...

04.11.2018
Abstimmungsparolen der Jungen Grünen Kanton Luzern zum 25. November 2018

An ihrer Mitgliederversammlung vom 2. November haben die Jungen Grünen Kanton Luzern die Parolen zu den Abstimmungen vom 25. November gefasst. Sie lehnen die Anti-Menschenrechtinitiative und das Gesetz über Versicherungsspione ab und nehmen die Hornkuhinitiative an. Nein zur Beschneidung der Menschenrechte Die Anti-Menschenrechtsini...

28.10.2018
Junge Grüne bekräftigen Absage an Mario Fehr

An ihrer Mitgliederversammlung am 26. Oktober 2018 haben die Jungen Grünen Zürich die Unterstützung der Regierungsratskandidaturen 2019 beschlossen. Mario Fehr wurde nicht zur Wiederwahl empfohlen. Im Sinne einer gegenseitigen Unterstützung der linksgrünen Parteien haben die Jungen Grünen Zürich einstimmig be...

24.10.2018
Das jgb unterstützt das Referendum gegen das geplante Ozeanium in Basel

Das jgb setzt sich gegen den geplanten Bau eines Ozeaniums in Basel ein und unterstützt das Referendum. Für das junge grüne bündnis nordwest ist es unverständlich, dass der grosse Rat einem Projekt zustimmt, das den Grundsätzen der Nachhaltigkeit und der Bestrebung hin zu einer 2000 Watt Gesellschaft diametral gege...

23.10.2018
Mitgliederversammlung nominiert Jo Vergeat und Dominik Beeler für die Nationalratslisten der Mutterparteien

An der gestrigen Mitgliederversammlung hat das junge grüne bündnis nordwest (jgb) Jo Vergeat und Dominik Beeler für die Nationalratslisten der Grünen Basel-Stadt/BastA! und der Grünen Baselland nominiert. Ausserdem wurden die Parolen zu den kantonalen und nationalen Abstimmungen gefasst. Das j...

22.10.2018
Parolenfassungen: Junge Grüne wehren sich gegen die Aushöhlung des Rechtstaates

An der Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Schweiz in Genf sprachen sich die rund 150 anwesenden Mitglieder mit grosser Mehrheit für die Hornkuh-Initiative aus. Die Selbstbestimmungsinitiative sowie auch das Überwachungsgesetz im Bereich der Sozialversicherungen fand sehr klar keine Mehrheit. “Kein...

20.10.2018
Junge Alternative beschliessen Parolen

v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);} Normal 0 false 21 false false false DE-CH X-NONE X-NONE...

18.10.2018
Medieneinladung: Nationale Mitgliederversammlung 20.10 in Genf

Sehr geehrte Medienschaffende Gerne laden wir Sie an die nationale Mitgliederversammlung der Jungen Grünen in Genf ein. Nebst den aktuellen Abstimmungen vom 25. November steht das Referendum gegen den AHV-Steuerdeal sowie die Kampagne für die junggrüne Zersiedelungsinitative, über welche am 10. Februar 2019 abgestimmt wird...