...

Newsletter Junge Grüne

  1. Rücktritt Martin Neukom - Präsidiumsnachfolge
  2. Vorschläge für nationale Initiative 

Rücktritt Martin Neukom - Präsidiumsnachfolge

An der DV vom Sonntag 1. Juli hat Martin Neukom, langjähriger Präsident / Co-Präsident der Jungen Grünen Schweiz seinen Rücktritt auf 1. September 2012 (DV und Weekend in Winterthur) bekannt gegeben. Bereits auf diesem Weg ein riesiges, bombastisches Dankeschön für die jahrelang geleistete Arbeit. Gemeinsam werden wir es am 1. September nochmals so richtig krachen lassen.
 
Nachfolgeregelung
Der Vorstand schlägt vor, dass die Mitglieder der Jungen Grünen Schweiz am 1. September ein 3er-Co-Präsidium wählen. Dies aus dem Grund, da es beim Präsidium der Jungen Grünen Schweiz keine Unterschiede in den Kompetenzen, aber auch im geleisteten Aufwand zwischen dem Präsidium und Vize Präsidium gibt.
 
- Weiterhin gewählt als Co-Präsidentin ist Lena Frank
- Vize-Präsident Andreas Lustenberger stellt sich gerne zur Wahl als Co-Präsident
- Als Ergänzung suchen wir zudem ein dritte Person fürs Co-Präsidium, vorzugsweise aus der Romandie
 
Die Jungen Grünen Schweiz werden baldmöglichst ihre Statuten anpassen, um Klarheit in die Wahlprozedur zu bringen. Für die Wahl am 1. September gilt, dass Lena Frank bis im Februar 2013 gewählt ist. Andreas Lustenberger stellt sich zur Wahl zum Co-Präsidenten. Eine dritte Person, sowie weitere Personen die sich für das Co-Präsidium bewerben wollen, melden sich bitte bis 31. Juli bei Christof Schauwecker, auf info@jungegruene.ch
 

Vorschläge für nationale Initiative

Nach abgeschlossenen nationalen Initiativen der Grünen ist die Zeit reif, eine neue Initiative der Jungen Grünen anzudenken. Dazu laden wir alle Sektionen und ihre Mitglieder ein, Ideen für eine neue nationale Initiative zu besprechn. An der DV vom 1. September werden diese dann präsentiert und es wird entschieden, welchen Vorschlag wir weiterverfolgen wollen. In einem nationalen Komitee wird diese Initiative dann ausgearbeitet und wird an einer nächsten DV zur "Ja wir machens" oder "Nein lieber nicht" Abstimmung gebracht.

Wir bitten euch euren Vorschlag bis zum 25. August mit einer kurzen Beschreibung auf info@jungegruene.ch abzugeben und diesen dann an der DV vom 1. September vorzustellen.

Junge Grüne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch