September Newsletter Junge Grüne

 

  1. MV vom 1. September - Neues Co-Präsidium
  2. Sammeln für die Steuerreferenden
  3. Parolen Eidgenössische Abstimmung vom 23. September
  4. Velodemo in Zürich am 22. September
  5. Verschiebung der nächsten MV

Liebe Junge Grüne

Am 6. September konnten wir mit den Grünen zusammen die Initiative für eine Grüne Wirtschaft mit 110'291  gültigen Unterschriften bei der Bundeskanzlei einreichen. Ein grosser Erfolg. Ein Erfolg, der nur dank uns jungen motivierten SammlerInnen gefeiert werden konnte. Wir Jungen Grünen haben alleine in der Endspurtphase über 6000 Unterschriften gesammelt. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken. 

Einreichungs-Foto

MV vom 1. September - neues Co-Präsidium

An der MV vom 1. September in Zug haben die Jungen Grünen Schweiz ihren langjährigen Präsidenten Martin Neukom verabschiedet und präsentieren sich nun mit Lena Frank (bisher) und Andreas Lustenberger (ehem. Vize-Präsident) mit einem starken Co-Präsidium.

Interview mit Andi in der Zugerzeitung

Zudem beschlossen die Jungen Grünen offiziell die Unterstützung für das Referendum der Juso gegen die Steuerabkommen der Schweiz mit Deutschland, Österreich und Grossbritannien.

Das Protokoll der MV findet ihr HIER.

Sammeln für die Steuerreferenden

Das Zustandekommen der Referenden gegen die Steuerabkommen ist sehr unsicher. Deshalb müssen schleunigst Unterschriften her, denn nur so wird ein dreifaches NEIN zu den Steuerabkommen am 25. November möglich! Sammelt in eurem Umfeld einige Unterschriften und schickt diese bis am 15. September an  das Referendumskomitee Steuerabkommen, Postfach 8208, 3001 Bern.

BOGEN DEUTSCH HIER

Parolen Eidgenössische Abstimmung vom 23. September

Am 23. September sind eidgenössische Abstimmungen. Die Jungen Grünen Schweiz empfehlen:

  • JA zum Bundesbeschluss vom 15. März 2012 über die Jugendmusikförderung
     
  • NEIN zur Volksinitiative «Sicheres Wohnen im Alter»
     
  • JA zur Volksinitiative «Schutz vor Passivrauchen»

Velodemo in Zürich am 22. September 'Mir wänd Veloroute'

Die Jungen Grünen Zürich organisieren die alljährliche Velodemo. Sei dabei! Wenn du keinen fahrbaren Untersatz in Zürich hast, melde dich bei uns, wir helfen dir weiter. Nie ist eine abendliche Velofahrt durch Zürich gemütlicher als am einzigen Tag im Jahr, an dem wir die ganze Breite der Strassen für uns haben! Mit Musik auf allen möglichen und unmöglichen unmotorisierten Rädern kutschieren wir im Rahmen der Zürcher Multimobiltage durch die Stadt (Route auf der Grafik). Anschliessend erweist uns unsere «Hausband» «coldeve» das Vergnügen mit ihrem High-Voltage Electro Rock. Der 22. September ist europaweit ein autofreier Tag - leider nicht in Zürich. Wir fordern eine bessere Infrastruktur für alle VelofahrerInnen und FussgängerInnen in der Stadt Zürich. Zusätzlich wird unsere städtische Veloinitiative lanciert.

Provisorisches Programm Samstag, 22.September

18.00: Besammlung Bürkliplatz (Tram 11 vom HB)
18.30: Abfahrt
20.00: zurück auf Bürkliplatz
20.30: Konzert «coldeve»

Verschiebung MV

Da die Grünen ihre DV von Ende November auf den 3. November vorverlegen mussten um die Parolen für die Abstimmungen vom 25. November zu fassen, müssen auch wir unsere MV, die ursprünglich auf den 3. November geplant war vorverschieben. Sie wird am 28. Oktober stattfinden, damit wir unsere junggrünen Parolen bereits im Vorfeld der DV der Grünen beschliessen und kommunizieren können. Infos folgen.

Junge Grüne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch