Newsletter Junge Grüne Schweiz

 

1. Abstimmungsparolen für den 22. September
2. Weekend & Mitgliederversammlung JGS am 21.
& 22. September
3. Solifonds
4. Keine Ausschaffungen nach Sri Lanka!
5. Jugendparlamentskonferenz 2013
6. Mithilfe gefragt! Flachdachinitiative JG Stadt Luzern


Liebe Junge Grüne

Wir hoffen, Ihr hattet einen schönen Sommer! Wir sind auf jeden Fall top motiviert um die kommenden Aufgaben in Angriff zu nehmen und die Jungen Grünen strukturell und personell zu verstärken. Ausserdem bedanken wir uns bei Cyrill, Marcel und Martin für den neuen Look unserer Newsletter.

1. Abstimmungsparolen für den 22. September
Die Stimmcouverts habt Ihr ja bereits alle erhalten. Wir erinnern Euch gerne noch einmal daran unbedingt abstimmen zu gehen und listen Euch hier noch einmal unsere Parolen auf:

- "Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht!": JA!
- Liberalisierung der Öffnungszeiten von Tankstellenshops: NEIN!
- Epidemiengesetz: JA!

2. Weekend & Mitgliederversammlung JGS in Luzern (21. & 22. September 2013)
Wir werden am 21. und am 22. September 2013 zur Mitgliederversammlung inklusive Übernachtung in Luzern zu Gast sein. Die Einladung mit den Programmdetails wird bald rausgehen, aber markiert das Datum schon einmal fett in Eurer Agenda. Wir werden nicht nur die Parolen für die November-Abstimmungen fassen (inkl. 1:12-Initiative), sondern auch eineN neueN Co-PräsidentIn aus der Romandie.

3. Solifonds
Dieses Jahr ist der Solifonds 30 Jahre alt geworden. Seit 1983 macht er internationale Solidaritätsarbeit und unterstützt Basisorganisationen in Lateinamerika, Asien und Afrika konkret in ihren Kämpfen: Gewerkschaften, Bewegungen von Landlosen, Frauenorganisationen, Indigene, Menschenrechtsgruppen und Basisorganisationen, die für soziale Gerechtigkeit, partizipative Demokratie und für ihren Lebensraum kämpfen. Dabei muss Unterstützung oft schnell erfolgen; beispielsweise für einen Streik, Landbesetzungen, Mobilisierungen, Rechtshilfe. Der Solifonds leistet rasche und unbürokratische Solidarität. Dafür ist die Organisation ausschliesslich auf Spenden angewiesen. Schaut Euch also die Homepage an und entscheidet selbst, ob Ihr Euch mit einem Batzen solidarisch zeigen könnt.  

4. Keine Ausschaffungen nach Sri Lanka!
Amnesty International hat eine Petition unter dem Titel "Aufklärung und Gerechtigkeit für Sri Lanka" lanciert. Wir als Junge Grüne haben uns in den letzten Monaten in Migrationsfragen klar positioniert und der Kampf geht auch nach der verheerenden Niederlage für die Flüchtlinge in der Schweiz bei der letzten Abstimmung weiter. Unterschreibt also die Petition und fordert den Bundesrat auf adäquat zu handeln. Keine Ausschaffungen nach Sri Lanka!

5. Jugendparlamentskonferenz 2013
Die 21. Jugendparlamentskonferenz JPK wird vom Jugendrat Lausanne zusammen mit dem DSJ organisiert und findet vom 1. bis 3. November 2013 statt. Wie jedes Jahr bildet die Mischung aus Workshops, Diskussionsrunden und Exkursionen das Programm der JPK – aber auch das Nachtleben und das Networking sollen nicht zu kurz kommen. Gestartet wird die JPK am 1. November mit einem grossen Begrüssungsanlass. Der Waadtländer Regierungsrat Pierre-Yves Maillard sowie zahlreiche weitere lokale und nationale Politiker werden JugendparlamentarierInnen in Lausanne begrüssen, mit ihnen debattieren und ihre Erfahrung weiter geben. Hier geht es zur Anmeldung! 

6. Mithilfe gefragt! Flachdachinitiative JG Stadt Luzern
Die Jungen Grünen der Stadt Luzern werden eine tolle Initiative zur sinnvollen Nutzung von Flachdächern lancieren. Damit der Sammelstart gelingt, ist Deine Mithilfe gefragt! Melde Dich also unbedingt und ungeniert unter Tel. 079 952 99 90. Vielen Dank!


Wir danken für Euer Interesse und grüssen Euch herzlich

Floriane und Yannick
Koordinationsteam Junge Grüne Schweiz

 Facebook

Twitter

Junge Grüne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch