Rückzugsdebatte zur Offroader-Initiative

Einladung

 

Bern, 23. Mai 2011

Liebe Junge Grüne, Liebe Mitglieder des Initiativkomitees

Wir laden euch herzlich ein mit uns über die Zukunft der Initiative für menschenfreundlichere Fahrzeuge zu diskutieren nächsten Samstag in Bern.

Sollen wir die Initiative aufgrund des Gegenvorschlages des Parlaments zurückziehen oder mit vollem Elan in den Abstimmungskampf anfangs 2012 gehen? Die aktuelle Situation und die möglichen Szenarien mit ihren verschiedenen Argumenten werden an der Versammlung präsentiert, damit danach alle Beteiligten sich zum weiteren Vorgehen debattieren können.

Rückzugsdebatte über die Offroader-Initiative

Zeitpunkt: Samstag 28. Mai 2011 von 13 Uhr bis 16 Uhr
Ort: Haus Vatterland in Bern (Bärenplatz 2, 3011 Bern)
Raum: Carl Albert Loosli, 6. Stock

Traktanden:

  1. Begrüßung durch Aline Trede, Präsidentin des Vereins für menschenfreundlichere Fahrzeuge
  2. Präsentation Stand der Dinge durch Martin Neukom, Präsident der Jungen Grünen Schweiz
    • Geschichte
    • Erklärung des Rückzugsverfahrens
    • Meinung der Geschäftsleitung
  3. Stellungnahme Kurt Egli (VCS), Gegenvorschlag
  4. Argumente für den Rückzug:
    • Bastien Girod
    • Vincent Rossi
  5. Argumente gegen den Rückzug
    • Clarence Chollet
    • Matthias Probst
  6. Diskussion
  7. Konsultativabstimmung (falls nötig)
  8. Ende: Initiativekomitee zieht sich für die Abstimmung zurück


Wir freuen uns euch zahlreich in Bern zu empfangen und mit euch über die Zukunft der Initiative zu diskutieren.

Die Geschäftsleitung der Offroader-Initiative
Aline, Bastien, Clarence, Marion, Martin, Sascha, Stephanie et Urs

Junge GrĂ¼ne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch