Newsletter JGS

Liebe Junge Grüne

Gerne präsentieren wir Euch unseren aktuellen Newsletter und wünschen viel Spass beim Lesen!

DV GPS in Ziegelbrücke
An der Delegiertenversammlung der Grünen Schweiz wird Luca Maggi als Vertreter der Jungen Grünen im Vizepräsidium vorgeschlagen. Bestellt in Euren Sektionen Karten um als Delegierte/r an der DV teilnehmen zu können. Um Euch ein Bild von Luca machen zu können, könnt Ihr Euch seine Homepage oder seinen Twitteraccount anschauen.

Aktion zur Klimapolitik
Am Samstag, 29. März um 15:00 Uhr findet eine Aktion der AG Klima in Bern statt. Anlässlich der Veröffentlichung des neusten IPCC Reports laufen wir als Pinguine zum Bundeshaus und fordern eine konsequentere Klimapolitik. Bei Fragen könnt Ihr Euch direkt an Raphael wenden: raphael.schaer@gmail.com. Tragt Euch in den Doodle ein! Doodle: http://www.doodle.com/vp5im8xkw42m4iv7
PS: Wir vermissen noch zwei Pinguinkostüme!

AKW Beznau besetzt!
Zur Zeit wird das AKW Beznau von rund 100 Greenpeace-Aktivist_Innen besetzt. Sie fordern die Abschaltung des ältesten Reaktors der Welt. Hier geht es zur Bildergalerie.

Ja zum Mindestlohn!
Am 18. Mai kommt die Initiative für einen schweizweiten Mindestlohn an die Urne. Die Jungen Grünen haben die Ja-Parole gefasst. Auf unserer Homepage findet Ihr mehr Informationen.

Petition „Keine Hausarbeiterin ist illegal!“ eingereicht
Heute Nachmittag hat der Verein „Hausarbeit aufwerten – Sans-Papiers regularisieren“ dem Bundesrat eine Petition mit 21875 Unterschriften eingereicht. Der Verein fordert darin Aufenthaltsbewilligungen für Hausarbeiterinnen ohne geregelten Aufenthaltsstatus sowie deren sozialen Schutz und Zugang zu Arbeitsgerichten ohne das Risiko einer Ausweisung. Hier der Link zur Homepage der Kampagne.

Massenwanderung in Zürich
Gehen wir zusammen auf die Strasse für eine offene und solidarische Gesellschaft, gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, gegen Spaltung und Hetze. Die Debatte ist mit der letzten Abstimmung nicht abgeschlossen! Es gibt Platz genug, wir bleiben alle. Lasst uns massenwandern: 15. März, Besammlung 14:00 Uhr, Bürkliplatz in Zürich. Mehr Infos zum Event auf Facebook.

Die Abstimmungsparolen der Jungen Grünen Schweiz für den 18. Mai 2014:

1. «Ja zur Hausarztmedizin» - JA!

2. «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen» - NEIN!

3. «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)» - JA!

4. Beschaffung des Kampfflugzeugs GripenNEIN!

Junge GrĂ¼ne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch