...

Bern braucht Hilfe !

Liebe Junge Grüne,

 

Im Kanton Bern drohen zwei kantonale Initiativen der dortigen Grünen zu scheitern. Es verbleiben nur noch knapp 2 Wochen Zeit und noch fehlen je etwa 3000 Unterschriften. Mit 15'000 benötigten Unterschriften hat der Kanton Bern eine der schwierigsten Initiativhürden der Schweiz. Sollten die Stopp-Fracking-Initiative, welche ein Verbot von Erdgasförderung mithilfe von Chemikalien fordert und die Kulturland-Initiative, welche Kulturland bei Umzonungen ein stärkeres Gewicht geben will, an dieser Hürde scheitern, wäre dies sowohl für die Umwelt wie auch für die Grüne Partei eine Katastrophe!

 

Deshalb bitten die Jungen Grünen Bern alle Jungen Grünen der Schweiz, ihnen nächsten Samstag beim Sammeln zu helfen. Gesammelt wird ab 10 Uhr in Bern, Thun und Biel. Die Treffpunkte der jeweiligen Städte findet ihr im Doodle. Bitte tragt euch dort auch gleich ein, damit die Berner besser planen können.

 

Bei Fragen wendet ihr euch an Manuel Michel (076 577 94 45) oder Roman Gugger (078 856 41 41).

 

 

 

 

1. Mai

Demonstration im Zürich!

Infos hier.

 

 

Die Abstimmungsparolen den JGS für den 18. Mai 2014:


1. «Ja zur Hausarztmedizin» - JA!

2. «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen» - NEIN!

3. «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)» - JA!

4. Beschaffung des Kampfflugzeugs GripenNEIN!

Junge GrĂ¼ne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch