...

April Newsletter

Solidarité sans frontières

Aus Mangel an angemessenen Aufnahmestrukturen in Italien muss eine grosse Zahl von MigrantInnen ohne jegliche Hilfe auf der Strasse überleben - Italien ist nicht in der Lage, die grosse Zahl an Asylgesuchen selbst zu bewältigen. Die Schweiz muss den Schutz der Personen gewährleisten, die hier um Asyl ersuchen, und die Rückschaffungen nach Italien deshalb sofort stoppen. Unterstütze die Betroffenen, indem du die Petition von Solidarité sans frontières unterschreibst.

Grenzenlos Grün

Wohnst du im Kanton AG, ZH, UR, SZ, NW, LU oder ZG und bist Mitglied der Jungen Grünen oder der Grünen? Dann bist du herzlich eingeladen, am zweiten "Grenzenlos grün" in Rotkreuz teilzunehmen. Zum Programm gehören Workshops zu Themen wie Bildung, Verkehr/Energie (Grüne Wirtschaft) und Steuern. Das genaue Programm folgt anfangs Mai. Anmelden könnt ihr euch bis am 10. Mai bei hanslaeubli@bluewin.ch, bei weiteren Fragen und Anregungen könnt ihr euch an hannischriber@gmx.ch wenden.

Widerstand gegen Syngenta

 Am 1.Mai beginnt die Weltausstellung in Mailand zum Thema 'Feeding the Planet'. Der Hauptsponsor des Basler Pavillons ist Syngenta, einer der weltweit grössten agrochemischer Multi. Syngenta verletzt mit seinem Geschäftsmodell systematisch das Menschenrecht auf Nahrung.  MultiWatch veranstaltet als Zeichen des Widerstands am 24. und 25. April eine internationale Konferenz mit der Beteiligung von Delegationen aus Pakistan, Paraguay und Hawaii sowie Agrarexpert_innen. Thematisiert werden Pestizide, patentiertes Saatgut, Alternativen zur industriellen Landwirtschaft, die neoliberale Standortpolitik der Basler Regierung, die Ideologie des Agribusiness und den weltweiten Widerstand, den Mythos eines grünen Kapitalismus etc. Weitere Infos gibts hier oder auf multiwatch.ch

 

Liebe Grüsse

Melanie Nobs & Cédric Bodoira

Koordination Junge Grüne Schweiz


Neues zur Zersiedelungsinitiative

Ab dem 21. April können wir mit dem Sammeln loslegen. Mehr Infos gibts im Newsletter oder hier

Besichtigung Giesserei

Wie sieht ein nachhaltiges Quartier eigentlich aus? Finde es raus am 18. April. Weitere Infos hier

Nicht vergessen:

14.-17. Mai junggrünes Auffahrtscamp im freiburgischen Schwarzsee. Genauere Infos folgen

Weltweiter Marsch gegen Monsanto und Syngenta

Am 23. Mai erstmals in Basel. Besammlung: 14 Uhr am Barfüsserplatz


 

Like us on Facebook

Junge GrĂ¼ne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch