...

Gesucht: Neues Präsidium der Jungen Grünen Schweiz

Das nächste Jahr steht ganz im Zeichen des Aufbruchs. Mit einer eigenen Initiative und vielen basisnahen und öffentlichkeitswirksamen Aktionen halten die Jungen Grünen Schweiz das politische Establishment auf Trab. Nicht nur nach Aussen, sondern auch nach Innen wird das Jahr 2016 einige Veränderungen mit sich bringen. Das alteingespielte und bewährte Co-Präsidium Lena Frank und Andreas Lustenberger tritt nach vielen arbeitsreichen Amtsjahren zurück. Damit die Jungen Grünen nicht führungslos durch die politische Landschaft irren, brauchen sie ein neues Präsidium. Ilias Panchard bleibt den Jungen Grünen erhalten, wir suchen nun eine passende Ergänzung. Ob es weiterhin ein Dreier- oder neu ein Zweier-Copräsidium geben soll, entscheidet die Mitgliederversammlung.

Hast du Interesse als wesentlicher Bestandteil der zweitgrössten Jungpartei der Schweiz deinen Beitrag für eine grüne und solidarische Schweiz zu leisten? Denkst du, dass du jene Eigenschaften mitbringst, welche dich zu einem guten Präsidenten / einer guten Präsidentin machen? Melde dich bei uns: anna.koller@jungegruene-wil.ch

Dein Profil

  • Du lebst in der Deutschschweiz und sprichst fliessend Deutsch
  • Du bist visionär und nicht älter als 28 Jahre.
  • Du weist einen hohen Grad an Mobilität und zeitlicher Flexibilität auf
  • Du hast genügend zeitliche Kapazität
  • Du besitzt die Fähigkeit verschiedene Interessen auszugleichen und den Dialog zu suchen
  • Du sprichst gerne vor versammelter Menge
  • Ein Team zu leiten macht dir Spass und du besitzt bereits Führungserfahrung
  • Du bist eine umgängliche und motivierende Persönlichkeit
  • Medienarbeit ist für dich kein Fremdwort

Deine Aufgaben

  • Mitleiten der Geschicke der Jungen Grünen Schweiz für mindestens zwei Jahre
  • Festlegung von kurz- und mittelfristigen Zielen gemeinsam mit dem Vorstand
  • Auslegen der Stossrichtung der Partei gemeinsam mit den Sektionen und dem nationalen Vorstand. Dazu gehört das Planen und Durchführen von Kampagnen, Petitionen, Initiativen, Referenden, etc.
  • Vernetzung mit anderen Parteien und anderen Organisationen (Umwelt, Asyl, etc.) Arbeitgeberpflichten für die Koordinationsstelle
  • Fördern, fordern und honorieren: Für eine auf ehrenamtlicher Struktur aufgebauten Partei ist es zentral die Eigeninitiative der Mitglieder zu fördern, von Verantwortungsträgern aber auch von Mitgliedern im angemessenen Rahmen zu fordern und zu honorieren.
  • Über die laufenden Geschäfte der nationalen Politik Bescheid wissen
  • Jahresplanung und Durchführung der Mitgliederversammlung
  • Budget und Jahresrechnung

Was bieten dir die Jungen Grünen?

  • Ein wichtiger Teil der ökologisch und progressiven Bewegung zu werden
  • Wegweisende Entscheidungen für die Jungen Grünen zu treffen
  • Die Position breitenwirksame Öffentlichkeitsarbeit zu leisten
  • Die Gelegenheit die nationale politische Landschaft aufzumischen

Haben wir dein Interesse geweckt? Schick uns dein Motivationsschreiben per E-Mail an anna.koller@jungegruene-wil.ch (Leiterin der Findungskommission)

 

Stellenbeschrieb

PDF

 


MV vom 21. November 2015

Jetzt anmelden!
Alle Infos
Facebook-event
Z
'nacht

#dennichliebe

Klima-Demo in verschiedenen Städten am 28. November

Weitere Infos

Mitmachen

Like us on Facebook

Junge Grüne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch